Hot Stories

Desperate Housewives vs. Nicollette Sheridan

Von GRAZIA am Donnerstag, 15. April 2010 um 11:06 Uhr

Die Hausfrauen widersprechen den Anschuldigungen ihrer Ex-Kollegin.

Geballte Frauenpower: Die Serien-Stars aus "Desperate Housewives" Teri Hatcher, Eva Longoria, Felicity Huffman und Marcia Cross verbünden sich.

Sie stehen allesamt hinter ihrem Produzenten Marc Cherry und dem ABC-Sender. Vor rund einer Woche wurde bekannt, dass Ex-Housewive Nicollette Sheridan bei Dreharbeiten misshandelt worden sein.

Doch nun könnten sich die Anschuldigungen der 46-Jährigen, Cherry habe sie am Set geschlagen, als haltlos erweisen.

Sheridans Ex-Kolleginnen veröffentlichten nun folgendes Statement:

"Es wäre unverantwortlich von uns, die Zuschauer in dem Glauben zu lassen, dass ein Teil der Show zu sein alles andere ist, als ein Segen."

Außerdem sagten die vier Schauspielerinnen, dass sie nichts von dem, was Nicollette erlebt haben soll, mitbekommen hätten.

Und auch Teri Hatcher alias Susan Delfino entkräftigte Nicollettes Behauptung, Hatcher sei ebenfalls von Marc Cherry terrorisiert worden:

"Ich habe mich am Set niemals diskriminiert gefühlt. In Wirklichkeit habe ich einen verständnisvollen Umgang von Seiten Marcs und der Geschäftsführung erfahren dürfen. Und auch meine beruflich bedingten und privaten Bedürfnisse wurden immer respektvoll behandelt," so Teri.

Tja, nun ist Nicollette Sheridan wahrscheinlich wirklich desperate... Klingt nach einem handfesten Hausfrauen-Streit.

Themen
Nicolette Sheridan,
Desperate Housewives,
Teri Hatcher,
Marc Cherry