Hot Stories

Die Grammy Awards 2015: Die Gewinner des Abends

Von Milena am Montag, 9. Februar 2015 um 09:59 Uhr

Gestern Abend fand in Los Angeles die 57. Grammy Verleihung statt und es gibt einen eindeutigen Abräumer: Sam Smith! 

Der 22-jährige Brite Sam Smith konnte am gestrigen Abend vier Grammys absahnen!!! Er gewann in den Kategorien „Bester Newcomer", „Bestes Vocal Album" und mit „Stay with me" gleich den „Song des Jahres" und die „Aufnahme des Jahres". Noch Fragen? In seiner Rede dankte der 22-Jährige dem Typen, der sein Herz gebrochen hat und somit musikalisch extrem inspirierte. Coole Ansprache!

Genauso wie Beyoncé (33) und Pharell (41) war Sam Smith in sechs von 83 Kategorien nominiert. Beyoncé konnte sich in ihrer neuen Heimatstadt über eine Auszeichnung für „Drunk in Love" in der Kategorie „Beste R&B-Performance" und „Bester R&B-Song" freuen und obendrauf gab es noch einen in der Kategorie „Bestes Raumklangalbum"

Aber auch an Pharell ging ein Grammy für die „Beste Pop Solo Performance" für die Live-Version seines Hits „Happy" (happpyyyy), sowie jeweils einer in der Kategorie „Bestes zeitgenössisches Album" und „Bestes Video".

Lady Gaga (28) konnte sich über einen heißbegehrten Grammy in der Kategorie „bestes traditionelles Pop-Album" freuen. 

Neben den Gewinnern, interessierten uns aber vor allem die Red Carpet Looks - und die gibt's hier!