Hot Stories

Die Royals: SO geht es Prinz Philip wirklich

Von Linnea am Donnerstag, 4. März 2021 um 11:18 Uhr

Die Sorge um Prinz Philip ist groß. Jetzt gibt es allerdings eine neue Nachricht vom Ehemann der Queen und wir haben alle Infos für euch…

Das britische Königshaus kommt einfach nicht zur Ruhe. Nicht nur das bevorstehende Enthüllungs-Interview von Prinz Harry und Meghan Markle macht den Blaublütern zu schaffen, auch die Sorgen um den Ehemann der Queen, Prinz Philip, reißen nicht ab. Vor mehr als zwei Wochen wurde der Duke of Edinburgh zur Beobachtung aufgrund einer Infektion ins King Edward VII Krankenhaus eingeliefert und was lediglich als Vorsichtsmaßnahme begann, schien immer ernster zu werden. Nachdem der Buckingham Palast am vergangenen Montag bekannt gab, dass der 99-Jährige in die St. Bartholomäus Klinik verlegt wurde, um sich zusätzlich Untersuchungen am Herzen zu unterziehen, gibt es nun endlich eine neue Nachricht vom Großvater von Prinz William und Prinz Harry und wir haben alle Details für euch…

Hier findet ihr weitere News zu den Royals:

Die Royals: Neuigkeiten von Prinz Philip

Wie steht es derzeit wirklich um den Gesundheitszustand von Prinz Philip? Diese Frage stellen sich wohl alle Royal Fans, denn der Aufenthalt des 99-Jährigen im Krankenhaus, der zunächst für einige Tage als Vorsichtsmaßnahme gelten sollte, nimmt einfach kein Ende. Er wurde jetzt in die St. Bartholomäus Klinik überwiesen und dort, wie der Palast gerade bekannt gab, erfolgreich am Herzen operiert. Endlich eine positive Nachricht vom Duke of Edinburgh, die mit Sicherheit auch seine Familie sowie das gesamte Personal aufatmen lässt, welches zuletzt, laut eines Insiders, ständig für ihn gebetet hatte: "Das Personal und die gesamte königliche Familie beten für den Herzog. All ihre Gedanken sind jetzt fest darauf gerichtet, dass er diese Krankheit überwindet." Auch wenn Experten, wie der britische Mirror schrieb, dazu raten, ihn aufgrund seiner Infektion bis zu sechs Wochen im Krankenhaus zubehalten, ist seine erfolgreich überstandene Operation am Herzen ein kleiner Lichtblick. "Es könnte sich um eine Harnwegsinfektion oder eine Brustinfektion handeln und die Behandlung seines Körpers belastet sein Herz. (…) Es ist schwierig, eine Schlussfolgerung zu ziehen, aufgrund der wenigen Informationen", erklärte Kardiologe Dr. Aseem Malhotra gegenüber dem Portal. Wir wünschen Prinz Philip weiterhin gute Besserung und halten euch auf dem Laufenden!

Prinz-Philip-winkt

©Getty Images

Diese Themen dürft ihr ebenfalls nicht verpassen: 

Themen