Hot Stories

Die Trumps: So leben sie nach dem Weißen Haus

Von Leonie am Dienstag, 8. Dezember 2020 um 12:09 Uhr

Die verlorene US-Wahl hat auch für die Wohnsituation der Trumps Folgen. Wir verraten euch, wie Donald Trump und Ehefrau Melania sowie Tochter Ivanka Trump und ihr Ehemann Jared Kushner nach dem Weißen Haus leben werden.

Wie geht es nach dem Weißen Haus für die Trumps weiter? Im November verlor Donald Trump die US-Wahl gegen Herausforderer Joe Biden, der im Januar als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt wird. Auch, wenn der 74-Jährige seine Wahlniederlage noch immer nicht anerkennen will, sind seine Tage im Weißen Haus gezählt. Eine Frage, die sich vielen stellen dürfte: Wie geht es für Donald und Melania und Tochter Ivanka Trump weiter? Wo werden die Trumps leben? Wir haben alle wichtigen Infos zum neuen Leben der Trumps für euch.

Die Trumps wollen nicht auf Luxus verzichten

Für Donald Trump sollte es ein Leichtes sein, ein geeignetes Domizil zu finden. Immerhin erlangte er – ähnlich wie sein Vater, der New Yorker Immobilienmogul Frederick C. Trump – mit Immobiliengeschäften seinen Reichtum, heute ist "The Trump Organisation" ein Mischkonzern mit unterschiedlichen Geschäftsfeldern, zu denen unter anderem die Verwaltung einer Hotelgruppe, eine Modelagentur, diverse Golfanlagen, Luxus-Wolkenkratzer sowie eine TV-Produktion zählt. Die "Trump Real Estate" verwaltet und vermietet zudem Luxusimmobilien auf der ganzen Welt. Man sollte meinen, dass in diesem Portfolio bestimmt auch ein geeignetes Haus für die Trumps zu finden sei, doch der 74-Jährige scheint andere Pläne zu haben. In der Vergangenheit hieß es, der 45. US-Präsident wolle seine Rente gemeinsam mit Melania auf seinem pompösen Mar-a-Lago, einem Anwesen in Palm Beach in der Nähe von Miami, verbringen.

Und auch Tochter Ivanka Trump und Ehemann Jared Kushner sollen jetzt einen neuen Wohnort auserkoren haben. Wie das Portal "PageSix" berichtet, hätte sich das Paar gerade ein mehr als 30 Millionen Dollar teures Grundstück auf der Insel "Indian Creek" gekauft. Die Insel gehört zu Miami und wird umgangssprachlich auch "Billionaire's Bunker" genannt und soll zu den sichersten Orten in Florida zählen. Laut Medienbericht sollen die Trump-Tochter und ihr Liebster "Lot 4" erstanden haben, welches zuvor dem Musiker Julio Iglesias gehörte. Das Anwesen umfasst 1,84 Hektar inklusive eigener Uferpromenade – mehr Luxus geht kaum noch. Abgesehen von der Nähe zum Anwesen ihres berühmten Vaters, wohnt auch Jareds jüngerer Bruder Joshua gemeinsam mit Supermodel Karlie Kloss in Miami. Ivanka hatte mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern bislang in Kalorama, einem Luxusviertel in Washington, gelebt. Auch über einen Umzug nach New York wurde kürzlich spekuliert, denn dort besitzt das Paar eine Wohnung in der Park Avenue, doch dort sollen kürzlich zunehmend Plakate aufgetaucht sein, mit denen viele New Yorker deutlich machten, dass Ivanka und Jared in der Metropole nicht länger erwünscht seien. Die Wohnung wolle das Paar aber trotzdem behalten.

Diese Hot Stories darfst du ebenfalls nicht verpassen: