Hot Stories

Diese Orte aus den Disney-Filmen kannst du wirklich bereisen

Von kyra am Freitag, 6. April 2018 um 13:03 Uhr

Wir können es kaum glauben: Viele Disney-Orte gibt es auch im wahren Leben rund um den Globus. Wir haben euch neun unserer liebsten Schauplätze rausgesucht! 😍

Die Schöne und das Biest, Aladdin, Cinderella – wir alle lieben doch Disney-Filme! Träumt ihr nicht auch davon, einmal in diese Welt einzutauchen und die Märchen wahr werden zu lassen? Dann aufgepasst, Ladies! Denn ganz so abwegig ist der Gedanke nicht: Viele Locations der Zeichentrickfilme wurden nämlich von echten Orten inspiriert, die ihr ab sofort ganz oben auf eure Bucket-List schreiben könnt. Wolltet ihr schon immer mal das Schloss aus Dornröschen sehen? Dieses befindet sich nicht in einer fernen Fantasiewelt, sondern mitten in Bayern. Die Vorlage für das heute so berühmte Disney-Schloss ist im echten Leben sogar noch beeindruckender und unbedingt einen Besuch wert. Welche realen Schauplätze sonst noch in unseren geliebten Werken aus der Kindheit vorkommen, verraten wir euch hier. 😍

1. "Arielle, die Meerjungfrau"

Prinz Erics Schloss aus "Arielle, die Meerjungfrau", wurde vom Chateau De Chillon am Genfersee in der Schweiz inspiriert – also gar nicht mal so weit weg. Das Bauwerk stammt aus dem Römischen Reich und wurde damals dazu genutzt, eine Straße durch die Alpen zu bewachen. 

 

2. "Oben"

Die "Paradiesfälle" im oscarprämierten Animationsfilm "Oben" zeigen den beeindruckenden Wasserfall Salto Ángel im Südosten Venezuelas. Mit einem ununterbrochenen Fall von 979m ist er der höchste der Welt und damit für uns definitv eine Reise wert! In der Landessprache "Pemón" heißt er übrigens "Kerepakupai merú", was mit "Sprung des tiefsten Ortes" übersetzt werden kann.🎈

 

 

Ein Beitrag geteilt von Travel (@greatesttravels) am

3. "Rapunzel – Neu verföhnt"

Das Königreich von Corona aus "Rapunzel – Neu verföhnt" ist erinnert an die französische 40-Einwohner-Gemeinde Le Mont-Saint-Michel in Frankreich. An der Grenze der Normandie und der Bretagne gelegen, bezaubert der Klosterberg zahlreiche Traveller aus der ganzen Welt. Und: Von Paris aus ist er in dreieinhalb Stunden zu erreichen – wenn das mal nicht ein schöner Tagesausflug für unseren nächsten Trip in die Stadt der Liebe ist. 💕

 

4. "Aladdin"

Der Palast des Sultans in "Aladdin" ist fast ein Replikat vom Taj Mahal in Indien. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Bauwerk nicht, wie anzunehmen, um einen Palast, sondern viel mehr um ein prächtiges Grad, das der Großmogul Shah Jahan 1632 für seine erste und liebste Frau, Mumtaz Mahal, erbauen ließ. Das ikonische Grabmal ist mit weißem Marmor und üppigen Gärten umgeben und steht bei uns ganz oben auf der Wunsch-Reise-Liste.🇮🇳

 

5. "Dornröschen und der Prinz"

Das legendäre Dornröschen-Märchenschloss (das inzwischen ja auch im Vorspann jedes Disney-Films auftaucht und wir somit sehr gut kennen) ist inspiriert vom Schloss Neuschwarnstein oberhalb von Hohenschwangau in Bayern. Es wurde 1892 von Ludwig II. von Bayern – auch bekannt als der Schwanenkönig – als persönlicher Rückzugsort und als Hommage an seinen Lieblingskomponisten Richard Wagner erbaut. Kleiner Tipp: Wer sich das Schloss von innen angucken möchte, sollte im Voraus Tickets online reservieren! 🏰

 

6. "Merida – Legende der Highlands"

Die Festung von Meridas Familie stellt mit hoher Wahrscheinlichkeit die Dunnottar Castle dar, einer Burgruine in Aberdeenshire, Schottland. Obwohl die gegenwärtige Burg, die auf Eilean Donan steht – was auf Gälisch so viel wie "Insel von Donan" bedeutet –  ist eine Rekonstruktion, die 1932 vollendet wurde. Die Insel hat eine uralte Geschichte: Im 6. oder 7. Jahrhundert soll es ein Kloster gewesen sein. Später wurde es Sitz einer Burg, die den Mackenzie-Clan beschützte.

 

7. "Schneewittchen und die sieben Zwerge"

Die Burg der Königin in Schneewittchen wurde vom Alcazar von Segovia kopiert, einem Schloss in Zentralspanien. Das Märchenschloss aus Disneys erstem Animations-Langfilm wurde im realen Leben über mehrere Jahrhunderte hinweg von verschiedenen spanischen Monarchen bewohnt, bis es durch einen Brand im Jahr 1862 schwer beschädigt wurde. Die Burg befindet sich auf einer Klippe am Zusammenfluss von zwei Flüssen und ähnelt – mit etwas Fantasie – der Form des Bugs eines Schiffes.🚢

 

8. "Die Schöne und das Biest"

Das Dorf aus "Die Schöne und das Biest" ist ähnelt von der Architektur her, dem eines typischen Dorfes im Elsass. Die kleine Region im Osten Frankreichs grenzt ans Saarland und Baden-Württemberg und weist eine einzigartige, architektonische Mischung auf. Wir lieben die pastorale Bauart der kleinen pittoresken Dörfer und ihren gemütlichen Dorfplätzen und würden so gerne wie Belle das eine oder andere Buch am Brunnen in der Sonne verschlingen.💁🏽

 

9. "Ralph reichts"

Der Hauptbahnhof aus "Ralph reichts" ist fast ein Ebenbild von der Grand Central Station in New York. Der Bahnhof im Herzen von Manhatten wurde 1913 abgerissen und in seinem heutigen Stil wieder aufgebaut. Für uns ist der Hotspot immer wieder ein beliebter Ort für ein Instagram-Schnappschuss.📸

 

Alle Disney-Liebhaber, die momentan keine Zeit haben, einen Ausflug Richtung Märchenwelt zu machen, können viele Filmklassiker der Animationswelt und weitere Movies auf unser geliebten Streamingplattform Netflix gucken. So vergeht die Dauer bis zum nächsten Urlaub doch glatt viel schneller... 😉

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

Themen