Hot Stories

Donald Trump: Intime Details kommen ans Licht

Von Jenny am Dienstag, 23. Februar 2021 um 09:24 Uhr

Diese Nachricht dürfte Donald Trump überhaupt nicht freuen: Eine gerichtliche Anordnung sieht vor, dass ein Geheimnis des Ex-Präsidenten, welches er besonders argwöhnisch hütete, aufgedeckt wird...

Der Ex-US-Präsident Donald Trump scheint so einige Geheimnisse zu haben. Nachdem gerade erst publik wurde, dass der Immobilienmogul an einer Sucht nach Diät-Cola leidet und das süße Getränk in rauen Mengen konsumiert, könnten nun noch viel brisantere Details ans Licht kommen, die diesmal seine Finanzen betreffen. Denn auch wenn Donald zuletzt ein zweites Amtsenthebungsverfahren, welches ihm bei negativem Ausweg den Weg für eine weitere politische Karriere verwehrt hätte, gut überstand und nun sogar eine erneute Präsidentschaft für 2024 anvisiert, machte ihm der Oberste Gerichtshof der USA nun einen Strich durch die Rechnung. Dieser wies am vergangenen Montag einen Antrag von Donalds Anwälten ab, die versucht hatten, seine Steuererklärung geheim zu halten. Was der einstige Präsident davon hält, verraten wir jetzt.

Weitere Hot Stories, die ihr lesen solltet:

Donald Trump: Kommen seine Geheimnisse nun ans Licht?

Stillschweigen zu bewahren, ist normalerweise nicht unbedingt Donald Trumps Art. Geht es allerdings um die Steuererklärung des 74-Jährigen, sieht das ganz anders aus. Denn schon seit Langem versucht der Politiker, die Herausgabe dieser Dokumente zu verhindern. Für Kritiker ein gefundenes Fressen, welches sie dazu antreibt, Vermutungen aufzustellen, dass der ehemalige Präsident diesbezüglich so einiges zu verbergen habe und Betrugsermittlungen anstellen. Dabei ist die Offenlegung von Steuer- und Finanzunterlagen für Personen, die in den USA hohe Ämter innehaben, nicht unüblich. Im Gegensatz zu Trump erklärten sich allerdings seine Vorgänger zu diesem Schritt bereit. Der Republikaner betitelt die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft hingegen als "politische Hexenjagd", die dazu diene, politische Gegner auf dem Rechtsweg loszuwerden. Wir bleiben definitiv gespannt, was bei der Herausgabe dieser Finanzdokumente zutage kommt. Allerdings ist dem zuständigen Staatsanwalt Vance, der seinen Fortschritt nur wenige Worten folgen ließ, schon jetzt klar: "Die Arbeit geht weiter."

Hier findet ihr weitere News:

Themen