Hot Stories

Donald Trump: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Von Hannah am Donnerstag, 17. Juni 2021 um 10:08 Uhr

Auch nach seiner Präsidentschaft häufen sich die Schlagzeilen um Donald Trump – nun könnte es besonders ungemütlich für den Geschäftsmann werden, denn eine Person aus seinem nahen Umfeld bringt die ganze Wahrheit ans Licht...

Wer denkt, dass es nachdem Joe Biden zum Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ernannt wurde und Donald Trump damit seine Sachen packen und das Weiße Haus verlassen musste, ruhig um den Immobilenmogul wird, liegt falsch. Aktuell überschlagen sich die Schlagzeilen rund um den Geschäftsmann – von Gerüchten über eine Scheidung über erschreckende Bilder des Politikern bis hin zu Anklagen wegen Steuerhinterziehung sowie Betruges. Selbst seine Tochter Ivanka Trump, welcher ebenfalls eine Gefängnisstrafe drohnt, möchte sich in Zukunft gemeinsam mit Ehemann Jared Kushner von ihrem Vater distanzieren. Gerade erst feierte der ehemalige Präsident seinen 75. Geburtstag, doch nun könnte ihm die Freude schnell vergehen, denn eine Person aus seinem engen Umfeld hat nun bekannt gegeben, ein Enthüllungsbuch mit intimen Details über den Politiker auf den Markt zu bringen. Wir klären auf...

Diese News solltest du nicht verpassen:

Donald Trump: Damit hat niemand gerechnet 

Über Donald Trump gib es bereits einige Lektüren, wie beispielsweise "Wie man reich wird: Ansichten und Einsichten eines Multimilliardärs" (über Amazon ca. 15 Euro) oder sein eigenes Buch mit dem Titel "Gib niemals auf!: Wie ich meine größten Herausforderungen in meine größten Triumphe verwandelte" (über Amazon ca. 10 Euro). Doch nun könnte es ungemütlich für den ehemaligen Präsidenten werden, denn sein Schwiegersohn hat einen exklusiven Buchvertrag unterschrieben und ist bestens über die Geschehnisse in Trumps innerem Machtzirkel informiert. Das Enthüllungsbuch soll bereits Anfang nächsten Jahres bei "Broadside Books", einer konservativen Marke des Verlages HarperCollins, erscheinen. Inhaltlich soll es um die Wahrheit, über das, "was hinter geschlossenen Türen passiert ist" gehen, wie bereits jetzt verkündet wurde. Gleichzeitig tritt Jared Kusher damit mit seinem Schwiegervater in Konkurrenz, denn dieser soll selber gerade an dem "Buch aller Bücher" arbeiten – allerdings ist unklar, ob Trump für dieses Vorhaben einen Verlag findet, da sich bereits einige große Verlagshäußer von ihm distanziert haben. Erst einmal sind wir gespannt, welche privaten Details über den ehemaligen Präsidenten in der Lektüre von Ivankas Mann ans Licht kommen werden...

Weitere spannende Themen gibt es hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen