Hot Stories

Donald Trump: Schockierende Details

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 23. Juni 2021 um 11:28 Uhr

Es ist kein Geheimnis, dass Donald Trump gerne auf großem Fuß lebt. Das hat sich auch während seiner Präsidentschaft von 2016 bis 2020 nicht geändert, wie nun schockierende Details enthüllen!

Donald Trump sorgt regelmäßig mit neuen Schlagzeilen für Aufsehen: Aktuell belaufen sich diese vor allem auf die Ermittlungen gegen den Unternehmer und die Trump Organization wegen Steuerhinterziehung und Betrug, welche sogar eine Gefängnisstrafe zur Folge haben könnten oder seiner anhaltenden Sticheleien gegen den jetzigen US-Präsidenten Joe Biden. Doch fast ein halbes Jahr nach dem Ende seiner Präsidentschaft kommen auch noch immer wieder neue Details über seine Zeit im Weißen Haus ans Licht, die bei vielen für Kopfschütteln sorgen: Beispielsweise die Enthüllung seiner Fast Food-Sucht, für die seine Mitarbeiter aufkommen mussten. Die neuste Schlagzeige toppt das jedoch noch einmal und schockiert alle!

Das sind die Top Deals des Tages auf Amazon: 

Donald Trumps Hobby kostete Steuerzahler Millionen

Als Milliardär kennt Donald Trump ein Leben im Luxus und genießt dies in vollen Zügen. Das hat er nicht nur vor seiner Amtszeit getan, sondern auch währenddessen – und das auf Kosten der Steuerzahler. Als leidenschaftlicher Golfspieler frönte er seinem Hobby auch in den vier Jahren im Weißen Haus und reiste regelmäßig in seinen Golfclub in Bedminster, New Jersey, um dort den Schläger zu schwingen. Das Newsportal "NJ Advance Media" hat nun anhand von Aufzeichnungen des Geheimdienstes herausgefunden, dass der Ex-Präsident durch diese viele Reiserei die US-amerikanischen Steuerzahler 2,4 Millionen US-Dollar gekostet haben soll. Ein Großteil davon, genauer gesagt 1,9 Millionen US-Dollar, gingen dabei für die Hotelaufenthalte der Secret Service Agenten drauf, die den Ex-Präsidenten, der vergangene Woche seinen 75. Geburtstag feierte, auf Schritt und Tritt begleiteten. Kein Wunder, dass während seiner Amtszeit die Sicherheitskosten rekordverdächtig in die Höhe schossen – ganz zum Unmut der Bevölkerung.


©Getty Images

Weitere News, die ihr nicht verpassen dürft:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen