Hot Stories

Drew Barrymore: Trauer um ihre Schwester

Von GRAZIA am Mittwoch, 30. Juli 2014 um 16:10 Uhr
Was für ein Schock für Schauspielerin Drew Barrymore: Ihre Schwester Jessica wurde gestern tot in ihrem Auto aufgefunden. Und alles deutet auf Selbstmord hin.

Wie schrecklich: Während Drew Barrymore (36) drei Monate nach der Geburt von Töchterchen Frankie noch in der Glücksblase schwebt, hat sich in ihrer Familie ein Drama ereignet: Gestern wurde ihre Halbschwester Jessica (47) tot in ihrem Auto vor ihrem Haus in San Diego aufgefunden. Auf dem Sitz neben ihr dutzende Tabletten.

Was hat Jessica, die in wenigen Tagen Gbeurtstag gefeiert hätte, dazu gebracht, ihrem Leben ein Ende zu setzen? Tage vor ihrem Tod postete sie Nachrichten auf ihrem Twitter-Account, die erahnen lassen, wie traurig sie war: „Das Leben bringt dich nicht nur mit Leuten zusammen, die du treffen willst“, zitierte sie aus einem Magazin. „Manchmal schickt es dich zu Leuten, die die du brauchst, weil sie dir helfen, dich verletzen, dich führen, dich verlassen, dich lieben.“

War das ein Hilferuf, ein Hinweis darauf, wie es um sie stand? War Jessica unglücklich verliebt? Hatte sie Depressionen? Für Drew Barrymore muss die Nachricht des Todes ihrer Schwester ein Schock sein, schließlich hat sie lange selbst mit dem Leben gehadert: Jahrelang war Drew drogen- und alkoholabhängig – mit 13 versuchte sie sogar, genau wie Jessica, sich zumzubringen.

Doch Drew schaffte den Absprung: Sie ist seit zwei Jahren mit Kunsthändler Will Kopelman(36) verheiratet, die beiden haben zwei Töchter. Jessica hat das leider nicht geschafft. 

 

Themen