Hot Stories

Ed Sheeran: Darum hassen ihn seine Fans

Von Julia am Mittwoch, 5. Juli 2017 um 17:03 Uhr

Ed Sheeran steht seinen Fans eigentlich sehr nahe, doch jetzt schaffte er es, sie mit nur einem Auftritt gegen sich aufzubringen…

Auch wenn wir Ed Sheeran nicht persönlich kennen, sind wir uns ziemlich sicher, dass der Ire ein unfassbar sympathischer und lieber Kerl ist, der sich seinen Weg nach oben hart erkämpft hat. Mit seinen Songs, die wir nach einem Mal hören nicht mehr aus dem Ohr bekommen, schafft er es regelmäßig an die Spitze der Charts und bringt seine Fans zum Ausflippen. Doch seit seinem letzten Auftritt gibt es Menschen, die ihm seinen Erfolg nicht gönnen und auch kein Problem damit haben, ihm das unter die Nase zu reiben…

Seine Fans haten ihn auf Twitter

Tagelang hagelte es bei Twitter einen fiesen Kommentar nach dem anderen für Ed Sheeran. Grund für den Hass, der ihm entgegengebracht wurde, war sein letzter Auftritt beim Glastonbury Festival. Viele der Fans waren enttäuscht darüber, dass der "Galway Girl"-Interpret angeblich nicht live gesungen haben soll. "Wenn du 300 Euro für ein Festival bezahlst, um dann herauszufinden, dass ein rothaariger Straßenmusiker einer der Headliner ist," schreibt ein User. Andere werden sogar richtig fies und greifen Ed persönlich an: "Konntet ihr keine richtigen Musiker engagieren? Das war ja schlimmer als Karaoke." oder "Ed Sheeran, komm zu mir nach Hause und ich zeige dir, wie man eine Gitarre richtig stimmt, du nutzloses Etwas." Autsch, das hat gesessen!

Wer solche Fans hat, braucht keine Feinde mehr, deswegen entschloss sich der Sänger auch kurzerhand dazu, Twitter zu verlassen und seinen Account für eine gewisse Zeit auf Eis zu legen. "Ich gehe auf die Plattform und da gibt es nichts außer Menschen, die gemeine Sachen sagen. Ein Kommentar ruiniert deinen ganzen Tag. Und das ist der Grund, warum ich da nicht mehr aktiv bin. Was mich so fertig gemacht hat, war, dass ich mir Gedanken darüber gemacht habe, warum die Menschen mich nicht mehr mögen." Armer Ed, wir mögen dich immer noch und hoffen, dass du dich davon nicht runterziehen lässt. 😊

Ed Sheeran bekommt Unterstützung von Lady Gaga

 

Ein Beitrag geteilt von xoxo, Gaga (@ladygaga) am

Und wir sind nicht die Einzigen, die die gemeinen Kommentare nicht nachvollziehen können, auch Sängerin Lady Gaga hat kein Verständnis dafür und eilte Ed Sheeran auf Instagram zur Hilfe. Sie postete ein Bild mit dem Sänger, mit einer Caption, die uns aus der Seele spricht. "Was ein unglaublicher, talentierter Künstler. Ich Liebe Ed. Er verdient all eure Liebe und euren Respekt, so wie alle anderen Menschen auch. Ich wünschte alle Menschen im Internet wären positiv und liebevoll und würden dafür kämpfen eine Gemeinschaft zu kreieren, die freundlich und bestärkend ist, nicht voller Hass. Es gibt keinen Grund einen Künstler runter zu machen, nur weil er erfolgreich ist. Wir sollten härter daran arbeiten, netter zueinander zu werden. Dass sollte unsere erste Pflicht an der Menschheit sein." Dem können wir nichts mehr hinzufügen, außer einem Daumen hoch! 👍🏻

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!