Hot Stories

Ehemann von Supermodel Heidi Mount der Vergewaltigung beschuldigt

Von GRAZIA am Dienstag, 28. September 2010 um 12:17 Uhr

Bisher wurde Heidi Mount vor allem beneidet. Um ihren kometenhaften Aufstieg, ihre süße Familie, ihr Aussehen. Doch seit vergangener Woche gleicht das Leben des Supermodels einem Alptraum: Ihr Ehemann soll eine Frau vergewaltigt haben.

Vor kurzem schwebte das Supermodel Heidi Mount noch auf Wolke Sieben:

Sie hatte nach der Geburt ihres Sohnes Liam ein spektakuläres Comeback hingelegt, war glücklich verheiratet und ersetzte gar Claudia Schiffer als das Gesicht von Chanel.

Doch vergangene Woche bekam ihre heile Welt einen gewaltigen Riss: Eine 24-jährige Frau beschuldigt ihren Ehemann Shawn Mount, sie vergewaltigt zu haben!

Die Tat soll sich am 20. September während der Londoner Fashion Week zugetragen haben, Heidi weilte zu dieser Zeit in Mailand.

Scotland Yard nahm Shawn, der als Haarstylist arbeitet, fest, ließ ihn aber gegen Kaution vorerst wieder frei.

Weder Shawn noch Heidi haben sich bisher zu dem Vorwurf geäußert. Fest steht: Das Hotelzimmer wurde eingehend untersucht und das mutmaßlich Opfer an einen Seelsorge-Dienst verwiesen.

Themen
Heidi Mount,