Hot Stories

Ein Wunder: Katy Perry hat John Mayer gezähmt

Von GRAZIA am Donnerstag, 31. Januar 2013 um 11:14 Uhr

Damit hätten wir wirklich nicht gerechnet! Katy Perry und Womanizer John Mayer sind schon sechs Monate zusammen – und glücklich. Wie hat Katy das geschafft?

Hätten wir Katy Perry nach ihrer Trennung von Ehemann Russell Brand eine Tipp geben können, wäre es dieser gewesen: 'Lass Dich ja nicht von John Mayer einwickeln!'

Doch, leider konnten wir das nicht und selbst wenn, hätte sie eh nicht auf uns gehört – und das ist offenbar auch gut so!

Wider Erwarten sind Katy Perry und John schon seit Juli 2012 wirklich glücklich zusammen.

Und das nicht etwa, weil Katy sich John angepasst und untergeordnet hätte. Nein! Das genaue Gegenteil ist der Fall. Sie ist so geblieben wie sie ist, wirkt so sehr bei sich selbst, wie noch nie zuvor.

John ist es, der für die neue Beziehung Opfer gebracht und Veränderungen in Kauf genommen hat:

Er ließ sich die langen Zottel-Haare abschneiden, rasierte sich seinen Rausche-Bart ab und transformierte seine abgetragenen Rockerstyle in einen adretten American-Boy-Look.

Wer denkt, dass das schon viel ist, wird sich wundern! Während John über seine Ex-Freundinnen wie Lindsay Lohan und Co. sehr abfällig sprach, schwärmt er von seiner Flamme Katy ganz Gentleman like in den höchsten Tönen:

„Ich meine, ich bin ziemlich glücklich. Ich bin in allen Aspekten meines Lebens glücklich. Ich bin in allen Aspekten meines Lebens sehr glücklich."

Oha! Wunder gibt es immer wieder ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!