Hot Stories

Einbruch bei Keira Knightley

Von GRAZIA am Mittwoch, 3. November 2010 um 17:42 Uhr

Einbrecher verschafften sich Zutritt zu Keira Knightleys Wohnung in London und nahmen zwei Laptops mit. Die Schauspielerin fühlt sich "gedemütigt" und will nicht wieder zurück in das Apartment.

Eine Bande von Einbrechern, die seit einiger Zeit ihr Unwesen in London treibt, hat sich nun mit der Falschen angelegt: Nichtsahnend stiegen die Täter ausgerechnet bei Keira Knightley ein, die zur zeit in Rom weilt, um ihren neuen Film zu promoten. Die Einbrecher erbeuteten zwei Laptops und verschwanden wieder, in wessen Wohnung sie da eingebrochen waren, wurde ihnen vermutlich erst vor Ort klar.

Noch fehlt jede Spur von den Dieben, doch dank des Promi-Bruchs haben die Kriminellen jetzt vermutlich halb Scotland Yard auf den Fersen.

Keira ist jedenfalls krank vor Angst und will die Wohnung vermutlich aufgeben. "Sie fühlt sich gedemütigt, wenn sie daran denkt, dass jemand ihre persönlichen Sachen durchwühlt hat", so ein Bekannter.

Wir hoffen für Keira, dass sich keine Nacktfotos oder Ähnliches auf den rechnern befinden. Solche Bilder haben die Angewohnheit, im ungünstigsten Moment an die Öffentlichkeit zu gelangen.