Hot Stories

Einreise USA 2021: Es ist soweit!

Von Linnea am Montag, 8. November 2021 um 08:31 Uhr

Ab dem heutigen Montag, dem 08. November 2021, dürfen geimpfte Touristen aus Deutschland und dem Schengenraum wieder in die USA einreisen.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Es geht wieder los: Ob ein Roadtrip entlang der Westküste, ein Spaziergang über die berühmte Brooklyn Bridge oder ein langersehnter Besuch bei Familienmitgliedern und Freunden – alle Touristen, die schon lange wieder in die USA einreisen wollen, können nun aufatmen. Ab dem heutigen Montag, dem 08. November 2021, endet nämlich der sogenannte "Travel Ban", den der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, im März 2020 zur Eindämmung der Corona-Pandemie auferlegt hatte. Die Regierung unter dem amtierenden Präsidenten Joe Biden hatte Mitte September verkündet, die Reisebeschränkung in diesem November aufheben zu wollen und vor rund drei Wochen erklärt, man habe sich dafür für den 08. diesen Monats entschieden. Nun ist es soweit und alle geimpften Touristen, die bestimmte Auflagen erfüllen, können wieder in die USA einreisen – wir erklären, unter welchen Voraussetzungen die Einreise in die USA erfolgt.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Einreise USA 2021: Was muss ich beachten?

Wer ab dem heutigen Montag als Tourist wieder in die USA einreisen möchte, muss einiges beachten. Zunächst muss eine vollständige Impfung mit den von den USA anerkannten Impfstoffen vorzuweisen sein, dazu zählen alle Vakzine, die von der Gesundheitsbehörde FDA zugelassen sind oder auf der Notfallliste der Weltgesundheitsorganisation WHO stehen. Als vollständig geimpft gilt eine Person erst dann, wenn die zweite Impfung zwei Wochen her ist – ab dem 15. Tag ist die Einreise also erlaubt und neben dem digitalen Impfausweis sollte auch der Ausweis in Papierform vorsichtshalber mitgeführt werden. Des Weiteren ist ein negativer PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf – drei bis fünf Tage nach der Einreise empfiehlt die USA außerdem, einen weiteren Test durchzuführen. Als dritte Auflage gilt, wie bereits vor dem Travel Ban, ein Visum zu beantragen – für Deutsche, die eine Reise von bis zu 90 Tagen planen, reicht eine elektronische Anmeldung über das ESTA-System aus. Natürlich sollte man sich zusätzlich über die Ein- und Beschränkungen in dem jeweiligen Bundesstaat informieren, in dem man einreisen möchte, da diese ebenfalls variieren können. So steht der sicheren Einreise in die USA nichts mehr im Wege!✈️

Junge-Frau-ist-mit-Maske-und-Koffer-am-Flughafen

©Unsplash/Atoms

Weitere Hot Stories für euch:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.