Hot Stories

Emma Watson: Top-Feministin 2014

Von laura.sodano am Samstag, 20. Dezember 2014 um 16:00 Uhr
Spätestens seit ihrer beeindruckenden UN-Rede wissen wir, dass Emma Watson eine ernstzunehmende junge Frau ist. Für ihre #heforshe-Kampgane wurde sie jetzt zur Top-Feministin des Jahres gewählt.

Ihre Feminimus-Rede vor der UN hat eine große Debatte um das Thema Gleichberechtigung ausgelöst. Jetzt ist Emma Watson (24) zur Top-Feministin 2014 gewählt worden.

Bei der Onlinewahl der ´MS Foundation for Women´ landete Emma direkt an der Spitze. Gegen sie konnten sich selbst waschechte Powerfrauen wie Beyoncé (33) oder Meryl Streep (65) nicht durchsetzen. Die sind nämlich ebenfalls unter den Top 10.

Vor allem für ´Ms. Foundation´-Präsidentin Teresa Younger steht fest, wie wichtig es ist, dass es engagierte Frauen wie Emma Watson gibt: "Wir feiern Feministinnen jeden Tag, aber heute ziehen wir den Hut vor Prominenten, die dabei helfen, die Gleichberechtigung von Frauen voranzutreiben. Jede Prominente auf der Liste hat dem Begriff 'Feministin' alle Ehre gemacht, sich für Frauenrechte eingesetzt und gegen sexuelle Unterdrückung gekämpft." 

Na, da gratulieren wir nur zu gerne... und zwar allen Damen die es verdient auf diese Liste geschafft haben!
Themen
Top-Feministin,
heforshe-Kampagne,
Onlinewahl,
MS Foundation for Women,