Hot Stories

Emma Watson und Alberta Ferretti launchen Öko-Kollektion

Von GRAZIA am Montag, 7. März 2011 um 13:05 Uhr

Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider. Grün, Grün, Grün ist alles, was ich hab! Zusammen mit Designerin Alberta Ferretti bringt Emma Watson die Öko-Linie Pure Threads auf den Markt.

Dass Emma Watson in puncto Stilgespühr eine absolute Vorreiterrolle einnimmt, hat sie gerade erst unter Beweis gestellt: Am Valentinstag wurde sie mit dem "Style Icon"-Award ausgezeichnet. Jetzt zeigt die modisch begabte Jungschauspielerin mit ihrer Capsule-Kollektion "Pure Threads", dass sie einen grünen Fashion-Daumen hat.

Zusammen mit Designerin Alberta Ferretti hat Emma Watson die Öko-Linie "Pure Threads" (auf Deutsch reines Garn) entwickelt. Sie wird aus fünf Teilen bestehen: zwei Kleider, ein Shirt, ein langer Rock und Denim-Shorts. Ab dem 21. März ist die Kollektion exklusiv auf Alberta Ferrettis Hompage erhältlich. Die Preise liegen zwischen 240 und 850 Euro.

Was daran Öko ist? Alle Sachen sind aus ökologischer Baumwolle und wurden mit nachhaltigen Herstellungstechniken produziert. Ein Teil der Erlöse soll an das Fair-Trade-Label People Tree gespendet werden, für das Emma bereits eine Kollektion entworfen hat.

Die italienische Modedesignerin ist von der Zusammenarbeit mit der Harry Potter Darstellerin begeistert. „Ich freue mich, dass Emma diese kreative Partnerschaft angenommen hat, mit der wir zur Mode und zur Erhaltung des Planeten beitragen. Emma ist intelligent und hat eine starke Persönlichkeit. Sie ist nicht nur ein junges, modernes Mädchen, sondern ist sich der sozialen Fragen durchaus bewusst und nimmt diese sehr ernst.“

Auch wir finden Emmas ökologisches Bewusstsein toll und rollen vor Begeisterung schon mal den grünen Teppich aus!