Hot Stories

Endlich! Michael Schumacher darf die Klinik verlassen

Von Laura am Dienstag, 9. September 2014 um 15:58 Uhr
Seit Ende letzten Jahres fieberten wir im Fall Michael Schumacher mit. Jetzt die erfreuliche Nachricht: der siebenfache Formel-1-Weltmeister hat die Klinik in Lausanne verlassen und ist auf dem Weg nach Hause!

Michael Schumachers (45) Management konnte der Presse seit langem wieder erfreuliche Nachrichten überbringen. 254 Tage nach seinem schweren Skiunfall im vergangenen Winter darf Schumi die Klinik verlassen und die Reha-Maßnahmen zu Hause weiterführen. Obwohl der Formel-1-Champion bedeutende gesundheitliche Fortschritte gemacht hat, „liege noch ein langer und harter Weg vor ihm.", teilte seine Managerin Sabine Kehm mit.

Schumi braucht Ruhe und seine Privatsphäre

Nach seinem schweren Skiunfall im französischen Méribel wurde Michael Schumacher mit einem Schädel-Hirn-Trauma in der Uniklinik Grenoble, später in Lausanne betreut. 189 Tage lag der ehemalige Silberpfeil im künstlichen Koma, aus dem er erst am 16. Juni diesen Jahres wieder erwachte. Seine Heimkehr in sein Anwesen am Genfer See scheint ein zweiter Etappensieg für Schumi zu sein.

Wir wünschen weiterhin gute Besserung!

Themen
Schumi,
Reha