Hot Stories

Erschreckend dünn: Jared Leto & Matthew McConaughey

Von GRAZIA am Donnerstag, 29. November 2012 um 15:40 Uhr

Bilder eines extrem dünnen und runtergehungerten Matthew McConaughey kursieren schon seit Anfang August und während er für seine Rolle eines an HIV- und Aids-Erkrankten in dem für 2013 geplanten Film „Dallas Buyers Club“ immer weiter abnimmt, hat er nun einen Leidensgenossen gefunden:

Jared Leto nahm vor Kurzem ebenfalls eine Rolle in dem Drama an und um sich dem Aussehen einer an HIV erkrankten Transsexuellen anzunähern, trennte er sich nicht nur von einigen Kilos, sondern auch von seinen sonst charakteristisch buschigen Augenbrauen. Eines der erschreckendsten Bilder gibt es hier.

Wir sind sprachlos bei dem Anblick der beiden sonst so vitalen Männer und überlassen deshalb Jared das Wort:

"Ich bin erst vor dreieinhalb Wochen zu dem Projekt gestoßen. Aber für mich geht es nicht darum, so viel Gewicht wie möglich zu verlieren - es geht eher darum, den Charakter zu repräsentieren. Ich konzentriere mich darauf, was es bedeutet, eine transsexuelle Frau zu sein."

Ok, dabei wollen wir nicht stören und verraten lieber, worum es in dem Film genau gehen wird:

"The Dallas Buyer's Club" beruht auf wahren Begebenheiten und dreht sich um den Leidensweg des homophoben Ron Woodroof (gespielt von Matthew McConaughey) , der sich während der 80er Jahre mit dem HI-Virus ansteckte und daraufhin lebensrettende, aber illegale Medikamente von Mexiko in die USA schmuggelte.

Wenn Matthew und Jared nur halb so gut spielen, wie sie sich auf die Rolle vorbereiten, wird der Film mehr als sehenswert ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!