Hot Stories

Erste Bilder vom Set: "The Carrie Diaries"

Von GRAZIA am Montag, 26. März 2012 um 12:32 Uhr

Der Startschuss ist gefallen. Die Dreharbeiten zu „The Carrie Diaries“ haben begonnen und die ersten Schnappschüsse gibt es auch schon. Anna Sophia Robb muss nun beweisen, ob sie der Rolle der jungen Carrie Bradshaw gewachsen ist...

So sieht Anna Sophia Robb also als die junge Carrie aus „The Carrie Diaries“ zeigt das Leben und modische Anfänge von Kolumnisten Carrie Bradshaw im New York City der 80er. Bis Herbst 2012 müssen wir uns allerdings noch gedulden, denn erst dann wird die erste Staffel in den USA anlaufen. Gut, dass uns wenigstens die ersten Setfotos schonmal einen kleinen Vorgeschmack geben.

Die große Frage, die es zu beantworten gilt, bleibt natürlich trotzdem: Wird Anna Sophia einen würdigen Carrie-Ersatz abgeben und den Beginn der modischen Bradshaw bis zu ihrer Blütezeit Carrie-gemäß gestalten?

Sie selbst sagt: „Ich weiß jeder wird es mit Sex and the City vergleichen, aber wir werden nie versuchen so zu sein.“ Denn „The Carrie Diaries“ sei eher etwas für ihre Generation. Zu Sarah Jessica Parker stand sie sogar in Briefkontakt.

„Sie hat mir für alles viel Mut zugesprochen. Das war wirklich cool.“

Sarah war eben in der Rolle als Carrie eine wahre Charakterdarstellerin, die ihren Stil perfektioniert hat. Aus Jungdarstellerin Anna Sophia Robb könnten wir wahrlich noch etwas mehr „Edgyness“ herauskitzeln.

Doch dürfen wir nicht vergessen, dass Robb die junge Carrie spielt und nicht ihre Miniaturausgabe.

Bradshaw ist zu dieser Zeit noch ein Fashionrohdiamant, dem die vielen Ereignisse im Leben der Kolumnistin erst noch den Feinschliff verpassen müssen.

Klar, dass ihr Stil noch nicht ausgereift ist, denn jede Fashionista hat mal klein angefangen. Dazu macht auch Carrie Bradshaw keine Ausnahme ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!