Hot Stories

Erste Reihe bitte!

Von GRAZIA am Freitag, 5. Februar 2010 um 12:54 Uhr

Aaaach, Promi müsste man sein! Einladungen zu den exklusivsten Events, Designer-Fummel umsonst und ein Platz in der ersten Reihe bei den Shows von Armani & Co! Aber was ist den Designern eigentlich ein prominenter Gast wert? Grazia hat die Insider-Infos ...

Eine geheime Liste verrät, welcher Promi für seinen Besuch bei einer Fashion-Show sogar noch richtig abkassiert. Und wir sprechen hier von über 100.000 Dollar pro Stunde - PLUS Goodie Bag!!!!

A-List

Rihanna (ab $100,000)
Beyonce ($80,000-$100,000)
Mary Kate and Ashley Olsen (jeder $80,000)
Julianne Moore ($60,000)
Maggie Gyllanhal ($60,000)
Chloe Sevigny (ab $60,000)
Jennifer Lopez (circa 2005: $80,000; circa 2010: $30,000)
Lindsay Lohan (circa 2006: $60,000; circa 2010; nicht eingeladen)
Colin Firth (vor "A Single Man": $5,000; nach "A Single Man": $15,000)

B-List

Blake Lively ($50,000)
Leighton Meester($40,000)
Hilary Duff ($40,000)
Andere "Gossip Girl"-Schauspieler ($25,000)
Jared Leto ($25,000)
Clive Owen ($10,000)
Kristen Bell (bekommt "nur" Anreise, Make-Up und Kleidung gestellt ...)

C-List

Kim Kardashian ($35,000-$50,000)
Amanda Bynes ($25,000-$30,000)
Eliza Dushku (bekommt "nur" Anreise, Make-up und Kleidung gestellt ...)

D-LIST:

Paris Hilton (kommt sogar umsonst)
Die Gewinner von "Americas Next Topmodel" (wir sagen nur: "for free")