Hot Stories

Erstes „Water/Wo/Men-Event“ mit Kate Bosworth, Helena Christensen & Co.

Von GRAZIA am Dienstag, 8. November 2011 um 15:38 Uhr

Umwelt-Camp: Vom 30. 09. bis zum 04. 10. 2011 trafen sich 40 Persönlichkeiten aus Film- (Kate Bosworth, Helena Christensen & Co.) - Surfing, Umweltschutz, Politik und Wissenschaft. Sie sammelten auf den Malediven Spenden für drei verschiedene Wasserschutz-Organisationen.

Fünf Tage tauchen, träumen aber auch Tacheles reden! Wenn sich Persönlichkeiten auf den Malediven zum ersten „Water/Wo/Men-Event“ treffen, genießen sie natürlich das herrliche Wetter, den Komfort des berühmten „Six Senses Laamu" der Six Senses Hotel Gruppe und das gute Essen – doch sie vergessen auch nicht, warum sie die weite Reise auf sich genommen haben.

Denn Daryl Hannah, Kate Bosworth, Jose Garcia, Melanie Laurent, Supermodel Helena Christensen, der britische Sänger Beth Orton, der Foo Fighters Keyboard Spieler Rami Jaffee, der Bollywood-Regisseur Shekhar Kapur und die deutsche Schauspielerin Michaela Merten wollten vor allem mit Experten über den aktuellen Zustand der Umwelt zu diskutieren und Lösungen für akute Probleme finden.

Und nicht zuletzt wollten sie auch Spenden für die Organisationen „Water Charity“, „Plant a Fish“ und die „Blue Marine Foundation“ sammeln!

Workshops und Vorträge drehten sich um die drängendsten Meeres- und Trinkwasserprobleme unseres Planeten: In Workshops wie „Giving the Oceans A Voice“, oder „Marine Reservate: Ein Allheilmittel für den Ozean?“ drehte sich alles um den Erhalt der kostbarsten Flüssigkeit.

Wir finden: Mehr Prominente sollten sich für den Wasser- und Umweltschutz einsetzen. Wenn sie sich für Flora und Fauna engagieren, folgen hoffentlich auch andere ihrem Beispiel ... Daumen hoch Kate, Helena, Daryl & Co.!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!