Hot Stories

Es ist offiziell: Wir bekommen eine Fortsetzung von "Drei Engel für Charlie"

Von Frederika am Freitag, 26. Mai 2017 um 15:24 Uhr

Gute News für alle Fans: "Drei Engel für Charlie" bekommt endlich eine Fortsetzung…

Es sieht ganz danach aus, als würden unsere liebsten Film-Heldinnen in Juni 2019 noch einmal "Guten Morgen, Charlie" sagen, denn Sony Pictures hat ein Reboot des Kult-Films "Drei Engel für Charlie" bestätigt und damit allen Fans einen Gefallen getan. Noch wissen wir zwar nicht, ob Drew Barrymoore, Cameron Diaz und Lucy Liu erneut ihre Rollen als Agentinnen Dylan, Natalie und Alex einnehmen werden, doch wir können uns zumindest sicher sein, dass die Produktion in guten Händen liegt: Elizabeth Banks, die unter anderem für Pitch Perfect 2 Regie führte, wird die Engel anweisen.

"Drei Engel für Charlie": Die Story berührt den Nerv der Zeit

Der Film, den Sony als Sommer-Blockbuster 2019 einplant, erscheint genau 19 Jahre nachdem die Engel das erste Mal ihre Lederhosen angezogen haben – 2000 brach der Film mit Frauen als Heldinnen damals alle Regeln, aber auch alle Rekorde und brachte insgesamt knapp 264 Millionen Dollar ein. Auch die Fortsetzung "Drei Engel für Charlie – Volle Power" war 2003 ein echter Kassenschlager – vielleicht ist das für die Schauspielerinnen ja Grund genug, sich auch einem dritten Teil anzunehmen. Ursprünglich basiert die Geschichte übrigens auf einer TV-Show von 1976 mit den Original-Angels Kate Jackson, Farrah Fawcett und Jaclyn Smith. Warum wir nun einen weiteren Teil des Film-Hits bekommen? Das Thema trifft den Nerv der Zeit. Frauen als Heldinnen? Der Albtraum von Präsident Trump, Wunschdenken von all den Ladies, die den Männern nach wie vor unterstellt bleiben – ob sozial oder finanziell. Umso besser, dass die Engel uns nun daran erinnern, wie wichtig echte Frauen-Power ist. 💪🏼

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights. 💖