Hot Stories

Eva Mendes klärt Schwangerschafsgerüchte auf

Von Claudia am Donnerstag, 13. Februar 2014 um 10:32 Uhr
Angeblich soll Eva Mendes (39) schwanger sein. Doch in der Show von Ellen DeGeneres erklärte die Schauspielerin, warum es alle denken, sie es aber nicht ist.

Ist sie es? Oder ist sie es nicht? Vor Kurzem kam das Gerücht auf, Eva Mendes könnte schwanger sein. Und das, obwohl es zwischen ihr und ihrem Freund Ryan Gosling zuletzt immer wieder Trennungsgerüchte gab. Es ist außerdem bekannt, dass Eva es nicht eilig hat mit einer Hochzeit und Kindern - sie möchte noch immer ihr Leben genießen und sich nicht fest binden. 

Woher kamen also die Vermutungen, sie könnte schwanger sein? Als die 39-Jährige kürzlich durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen gehen sollte, soll sie sich geweigert haben durch den Scanner zu gehen und auf eine persönliche Abtastung bestanden haben. Ihre Begründung: „Ich bin schwanger!"

Nacktscanner war schuld

In der Talkshow von Ellen DeGeneres erklärte sie die Situation allerdings genau. Auf die Frage hin, ob Eva denn wirklich schwanger sei, antwortete die: „Es ist so lächerlich. Weil es alles nur deswegen startete, weil ich nicht durch einen dieser Scanner am Flughafen gehen wollte." Die "The Place Beyond The Pines"-Darstellerin hat also nur nach einer Ausrede gesucht, um nicht durch den Körperscanner gehen zu müssen. Sie erklärte außerdem, dass sie immer versuche, diesem Prozedere zu entgehen, da sie es gruselig findet, nackt abgebildet zu werden und ihr die Vorstellung der Bestrahlung missfallen würde. Irgendwie verständlich!

Doch hätte Eva gewusst, was sie mit diesen drei kleinen Worten lostreten würde, hätte sie sich mit Sicherheit eine andere Ausrede überlegt.