Hot Stories

Eva Mendes & Ryan Gosling: So haben sie die Schwangerschaft geheim gehalten

Von Mirjana am Donnerstag, 17. Juli 2014 um 10:10 Uhr
Wir haben uns langsam von dem Schock erholt, dass Ryan Gosling (33) und Eva Mendes (40) ein Kind erwarten. Damit ist Ryan wohl endgültig vom Markt. Ein kleiner Trost: das Baby wird bestimmt unglaublich süß. Aber wie konnten die beiden die Schwangerschaft überhaupt so lange verheimlichen?

Eva Mendes müsste jetzt im siebten Monat schwanger sein. Aber wie konnte die Schauspielerin das Baby-Secret so lange für sich behalten? Ziemlich gewitzt, diese Schauspieler. Im Februar dementierte Mendes die Baby-News heftig in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Damals wurden die Schwangerschaftsgerüchte angeheizt, als sich Eva weigerte, durch den Nackt-Scanner zu gehen. Sie begründete ihr Verhalten damit, dass radioaktive Strahlen für den Körper gefährlich seien - dabei wollte sie nur ihr Baby schützen.

Wie hat das Paar die Baby-News geheim gehalten?

Das Paar hat sich in den letzten Monaten mehr und mehr ins Private zurückgezogen, nur so blieb die Nachwuchs-News so lange geheim. Ryan soll seiner schwangeren Freundin viel abgenommen haben und die Einkäufe erledigt haben. Auf ihre vielen Reisen haben die beiden verzichtet. So konnten die Paparazzi Evas Babybäuchlein gar nicht erst vor die Linse bekommen. Ihr letztes öffentliches Bild ist vom März dieses Jahres. Auch das Filmfestival in Cannes schwänzte Eva.

Ryan ist super fürsorglich

Ein Insider sagte gegenüber "Us Weekly": „Ryan geht einkaufen und besorgt die Lebensmittel." 

Und wenn Eva besondere Essenswünsche hat - kein Problem, Ryan kümmert sich auch darum. „[Eva] möchte Pasta und er kocht sie für sie. Ryan hat bereits jetzt die Rolle des fürsorglichen werdenden Vaters angenommen.“

 

Das Paar lernte sich übrigens am Set von "The Place Beyond the Pines" kennen. In dem Film konnten sie die Elternrolle schon mal üben...