Hot Stories

Drake knackt Rekord: Die Nominierungen für die AMAs sind da!

Von Gast (nicht überprüft) am Dienstag, 11. Oktober 2016 um 16:21 Uhr

Unfassbar! In 13 Kategorien wurde Drake für einen AMA nominiert. Damit knackt er den Rekord und löst Michael Jackson ab, der brachte es auf immerhin elf Nominierungen. Am 20. November werden die American Music Awards in Los Angeles verliehen, wir sind schon gespannt, wie viele Preise Drake tatsächlich absahnen kann!

Weil wir a-b-s-o-l-u-t-e Drake Liebhaber sind, haben wir für euch alle Nominierungen im Detail. Seine Konkurrenz haben wir euch natürlich ebenfalls aufgelistet!

Künstler des Jahres

In dieser Kategorie muss sich Drake gegen Adele, Beyoncé, Justin Bieber, Selena Gomez, Ariana Grande, Twenty One Pilots, Carrie Underwood, The Weeknd und seine Ex Rihanna durchsetzen.

Video des Jahres

Drake und Rihanna können mit ihrem Video zu "Work" gewinnen - in Konkurrenz dazu stehen Justin Bieber mit "Sorry" und Desiigner mit "Panda".

Zusammenarbeit des Jahres

Drakes Kooperation mit Wizkid & Kyla "One Dance" gewinnt eventuell in dieser Kategorie. Drake könnte aber auch mit Rihanna für "Work" absahnen. The Chainsmokers und Daya sind mit "Don't Let Me Down" nominiert, Fifth Harmony und Ty Dolla $ign können mit "Work From Home" abräumen. Last but not least: Meghan Trainors und John Legends Zusammenarbeit zu dem Song "Like I'm Gonna Lose You".

Bester Künstler - Männer im Pop/Rock

Drake muss sich in dieser Kategorie gegen Justin Bieber und The Weeknd durchsetzen. So oder so - wir freuen uns auf seine Tour in Deutschland!

Das beste Album - Pop/Rock

Drake und sein Album "Views" sind nominiert, ebenso wie Justin Bieber mit "Purpose" und die Queen of the Emotions Adele mit "25".

Bester Pop/Rock-Song

Adele mit "Hello" und Justin Bieber mit "Love Yourself" - das ist die namenhafte Konkurrenz zu Drake mit "One Dance"!

Bester Künstler im Bereich Rap/Hip-Hop

Drakes Konkurrenz in dieser Kategorie auf einen AMA: Fetty Wap und Future! Nominiert sind die drei ebenfalls für das beste Album! Drake könnte mit "Views absahnen". Drake & Future könnten mit "What A Time To Be Alive" ebenfalls gewinnen. Durchsetzen müssen sie sich gegen Fetty Wap mit seinem gleichnamigen Album.

Bester Song im Bereich Rap/Hip-Hop

Drake und "Hotline Bling" haben hier ebenfalls die Chance auf den AMA. Desiigner mit "Panda" und Fetty Wap mit "679" hoffen, dass sie sich gegen ihn durchsetzen können.

Soul/R&B - der beste Song

Der beste Song mit dem Drake in der Kategorie Soul/R&B nominiert ist, ist "One Dance", seine Konkurrenz ist er doch tatsächlich selbst: Rihanna ist nämlich mit "Work" ebenfalls Anwärter auf einen AMA. Bryson Tiller und "Don't" sind ebenfalls mögliche Gewinner am 20. November.

Außerdem nominiert:

In der Kategorie Tour des Jahres sind Madonna, Beyoncé und Bruce Springsteen & The E Street mögliche Abräumer. Beste weibliche Künstlerin im Bereich Rock/Pop: Rihanna, Selena Gomez oder Adele. Bestes Duo/Band sind entweder DNCE, The Chainsmokers oder Twenty One Pilots. In der Kategorie beste Künstlerin Soul/R&B können diese Ladies einen American Music Award mit nach Hause nehmen: Rihanna, Janet Jackson oder auch Beyoncé. Bei den Männern haben Chris Brown, The Weeknd und Bryson Triller die Chance auf einen Award.