Hot Stories

Reden, Sieger und Musik: Das waren die Highlights der AMAs

Von Martyna am Montag, 21. November 2016 um 09:24 Uhr

Am gestrigen Abend wurden in Los Angeles die American Music Awards verliehen. Wir haben die Gewinner und Highlights des Abends zusammengefasst.  

1. Selena Gomez hält emotionale Rede 

Genau ein Jahr ist es her, dass Selena Gomez bei den AMAs ganz offen über ihre Erkrankung gesprochen hat. Jetzt, wo die Sängerin erneut mit Depressionen zu kämpfen hat und sich kürzlich eine Auszeit in einer Einrichtung nahm, sprach sie erneut aus ihrem Herzen zu ihren Fans: "Ich musste aufhören, weil ich alles hatte und innerlich vollkommen zerbrochen war… Ich will nicht eure Körper auf Instagram sehen, ich möchte sehen was im Inneren ist", so die "The Heart wants what it wants"-Sängerin während ihrer Sigerrede für den Preis als "Beste Künstlerin Rock/Pop". 

2. Gigi Hadid macht sich über Melania Trump lustig

Gigi Hadid hielt als Moderatorin zusammen mit dem Comedian und Schauspieler Jay Pharoah die Eröffnungsrede der Preisverleihung. Darin machten sich beide über den President-elect Donald Trump und seine Frau Melania lustig, letztere klaute nämlich im verganenen Sommer eine Rede von Michelle Obama. "Ich liebe meinen Mann Präsident Barack Obama und unsere Kinder Sasha und Maila." Nachdem das Victoria's Secret Model in der vorigen Woche wegen ihrer Äußerung, dass Amerika Trump als neuen Präsidenten akzeptieren müsse, in die Kritik geraten war, macht sie nun wieder Späße über dessen Frau.

3. Behati Prinsloo zeigt ihren Post-Baby-Body

 

Supporting the hubby thanks to my awesome team @simoneharouche @cwoodhair @karayoshimotobua #amas #vivianwestwood

Ein von Behati Prinsloo Levine (@behatiprinsloo) gepostetes Foto am

Es ist exakt einen Monat her, dass die kleine Tochter von Behati Prinsloo und Ehemann Adam Levine zur Welt gekommen ist. Die kleine Dusty Rose ist der ganze Stolz der jungen Eltern. Stolz wird der Musiker sicher auch auf seine sexy Ehefrau gewesen sein, als diese am gestrigen Tag ganz selbstbewusst mit einem knappen schwarzen Kleid zum ersten Mal als Mami auf dem roten Teppich stand. 

4. Die Gewinner des Abends

Neben all den schönen Outfits und bewegenden Geschichten war es ein Abend, der vor allem der Musik gewidmet war. Absoluter Abräumer des Abends war Justin Bieber. Der Teenie-Star räumte gleich vier Preise ab und dominierte somit den Abend. Und das obwohl Drake mit seinen 12 Nominierungen sogar einen neuen Rekord aufstellte – mit nach Hause nehmen durfte der Rapper jedoch nur drei Auszeichnungen. 

5. Es geht um die Musik: die besten Auftritte 

Es war für jeden Musikliebhaber etwas dabei: Sting, Justin Bieber, Niki Minaj & Future und sogar Green Day standen auf der Bühne. Bei Biebers Auftritt zu "Let me Love you" wurde das Publikum ganz emotional und sang lautstark mit. Während Gigi Hadid den Abend moderierte, sang der Ex ihrer Schwester Bella, The Weeknd, seinen Hit "Starboy".

Hier kommst du zu den schönsten Looks des Abends…