Hot Stories

Ex-Managerin verklagt Prada

Von GRAZIA am Freitag, 19. März 2010 um 12:38 Uhr

Zu fett für Prada? Rina Bovrissa verklagt ihren früheren Arbeitgeber Prada wegen Diskriminierung.

Bovrisse behauptet, Prada Japan CEO Davide Sesia hätte sie instruiert, 13 Arbeitnehmern zu kündigen, die „alt, fett, hässlich“ seien oder generell „nicht dem Prada-Look“ entsprächen.

Sie selbst sei auch Ziel der Diskriminierungen geworden. So habe Sesia sie angewiesen, ihre Frisur zu verändern und abzunehmen. Angeblich war dem CEO Bovrissas „Hässlichkeit peinlich“. Er wollte partout verhindern „dass Besucher aus Italien sie zu Gesicht bekommen“.

Sieht ganz so aus, als hätte Miuccia Prada unter diesen Umständen wohl keine Chance, in einem ihrer eigenen Stores zu arbeiten. Die Designerin ist 61, trägt Größe 44 und hat einen Höcker auf der Nase.

Themen