Hot Stories

Exklusiv im GRAZIA Interview: Lena Meyer-Landrut packt aus!

Von Marie am Donnerstag, 26. Januar 2017 um 09:54 Uhr

"Ich will mich nicht mehr verstecken!". Hut ab vor so viel Mut: zum ersten Mal sprach die Sängerin über ihre große Liebe, über Magersucht und darüber, wie sie sich momentan mit Eifer druchboxt...

Exklusiv im GRAZIA Interview: Lena Meyer-Landrut packt aus! - Bild 1 Exklusiv im GRAZIA Interview: Lena Meyer-Landrut packt aus! - Bild 2 Exklusiv im GRAZIA Interview: Lena Meyer-Landrut packt aus! - Bild 3

Es gibt Interviews vor denen man immer etwas mehr aufgeregt ist als vor anderen. Nicht aus Ehrfurcht, sondern weil man weiß, dass der Star, der da gleich vor einem sitzt, nicht viel von sich preisgibt. So wie Lena Meyer-Landrut. Umso überraschter waren wir bei unserem Treffen im Berliner Soho House.

Die 25-Jährige, die in zwei Wochen als Botschafterin von L’Oréal Paris auf der Berlinale zu sehen sein wird, plauderte ungehemmt über ihre Gefühle und ihr Privatleben und verriet, dass 2017 ihr persönlichstes Jahr werden soll. Es fing schon mal ungewohnt privat an. Lena lüftete ein langjähriges Geheimnis...

Das Interview

Sie haben gerade zum ersten Mal ein Foto von Ihrem Freund gepostet, mit dem Sie seit sechs Jahren zusammen sind. Wollen Sie uns damit was sagen?

Das Versteckspiel ist mir zu anstrengend geworden. Wenn ich demnächst auf einer Veranstaltung bin und mit meinem Freund da hingehen will, dann mache ich das auch und lasse mir das nicht mehr nehmen. Es hieß immer bei uns: "Das können wir nicht machen. Das ist schwierig!“ So was macht auf Dauer keinen Spaß. Ich will mir keinen Kopf mehr darum machen. Es ist jetzt so! Nach wie vor werde ich nicht alles aus meinem Leben erzählen, aber der Druck ist von mir abgefallen.

Was soll bei Ihnen denn privat bleiben?

Es heißt ja: Sag niemals nie. Bis vor Kurzem habe ich auch gesagt, ich würde niemals meinen Freund posten. Tabu sind aber Bilder von meinem Zuhause oder von meinen Kindern, wenn ich mal welche habe. Ich bin kein Mensch, der seine Familie oder sein komplettes Leben nach außen kehrt. Ich brauche das nicht. Auf der anderen Seite habe ich auch keine Lust mehr, mich zu verstecken. Das ist einer der Gründe, warum ich beziehungsweise wir das Bild gepostet haben. Das bedeutet trotzdem nicht, dass ich zu einer Person mutiere, die jetzt ein ganz öffentliches Leben lebt und eine Realityshow dreht. Obwohl ich ein Kardashians-Fan bin. (lacht) Homestorys sind aber trotzdem nicht mein Ding!

Was ist Ihnen wichtig bei einem Mann?

Das kann ich gar nicht so pauschal sagen, denn ich habe ja einen. Mir ist Ehrlichkeit wichtig. Das steht über allem! Wenn man ehrlich ist, ist man meistens auch ein treu- er Mensch und loyal. Ehrlichkeit und Offenheit sind das Allerwichtigste, und ich glaube auch, dass das der Schlüssel für eine gute Beziehung ist. Und immer miteinander reden. Das Gleiche gilt für Freundschaften. 

Das gesamte Interview lest ihr in der aktuellen GRAZIA!!


...und hier seht ihr das exklusive Video zum Making-of der Produktion: