Hot Stories

Familienprojekt! Dreht Angelina Jolie einen Film mit ihren Kindern?

Von Claudia am Montag, 21. Juli 2014 um 12:40 Uhr
Nein, Angelina Jolie (39) plant kein Remake von "Alle unter einem Dach" - obwohl das zunächst der naheliegendste Gedanke war... Für ihr neustes Filmprojekt holt die Schauspielerin nicht nur Brad Pitt (50) vor die Kamera, sondern auch ihre sechs Kinder. Wow!

Bei den Jolie/Pitts wird in Zukunft nicht nur privat gemeinsame Sache gemacht, sondern auch beruflich. Das kleine Familienunternehmen - vorneweg natürlich Mama Angelina Jolie und Papa Brad Pitt - arbeitet gerade an einem neuen Projekt. In "Cleopatra" soll nicht nur der 50-Jährige eine Rolle bekommen, sondern gleich alle sechs Kinder der beiden. Ziemlich cool!

Offenbar hat der 39-Jährigen das Debüt in "Maleficent" von Töchterchen Vivienne so gut gefallen, dass sie jetzt auch den anderen erlaubt, vor die Kamera zu treten. Ein Insider plauderte jetzt gegenüber "The Daily Mirror" aus: „Ihre ganze Familie hat ihre Wurzeln beim Film, doch Brad und Ange wollten nicht, dass ihre Kinder in ihre Fußstapfen treten. Allerdings ist die Schauspielerei in ihren Genen, und das könnte der Anfang von etwas Großem für die nächste Generation werden."  Könnte sein...

Die Kids haben Spaß 

Vor mehreren Jahren betonte Jolie noch, dass sie ihre Kinder komplett aus dem Film-Business heraushalten will. Inzwischen hat sich ihre Meinung offenbar geändert. In einem Interview mit der Zeitschrift "Us Weekly" ruderte sie dann auch schon zurück und erklärte: „Wir glauben, dass es den Kindern Spaß macht, wenn sie uns am Set besuchen können und kleine Gastrollen haben, aber dabei keine Schauspieler zu sein. Das ist nicht das Ziel, das Brad und ich dabei haben." 

Sie sind in zwei Filmen zu sehen

Für Brad und Angelina wird das Jahr 2015 übrigens ziemlich aufregend. Nicht nur, dass sie als Familie vor der Kamera stehen, es wird außerdem noch einen weiteren Film geben, in dem das Paar zu sehen sein wird. Seit "Mr. und Mrs. Smith" hat es das nicht mehr gegeben. In "By The Sea" werden sie ebenfalls gemeinsam vor der Kamera stehen und nicht nur das: Jolie wird außerdem die Regie übernehmen.

Doch könnte das vermutlich auch das Ende ihrer Karriere werden? Seit längerem kündigte die Schauspielerin an, sich in Zukunft mehr um ihre sozialen Projekte kümmern zu wollen - ihre Rollen komplett zurückzuschrauben.

Allerdings, so ganz nehmen wir ihr den Rückzug aus dem Filmgeschäft nicht ab. Immerhin hat sie sich an die Rolle der Regisseurin gerade erst gewöhnt...

Themen
Vivienne Jolie Pitt,
sechs Kinder,
Filmdebüt,
By The Sea,
Cleopatra,
Projekt