Hot Stories

"Fifty Shades of Grey": Kate Moss liest erotische Passagen aus dem Buch

Von GRAZIA am Freitag, 15. März 2013 um 10:14 Uhr

Sie kichert, schämt sich fast schon und hält nervös das Buch "Fifty Shades of Grey" in den Händen: Kate Moss soll gleich aus dem SM-Werk lesen und dabei so unschuldig wie Anastasia Steele wirken. Doch Kates erotischer Trieb ist stärker...

Sie atmet immer schneller, wirft dem Publikum verführerische Blicke zu und betont genussvoll die einzelnen Passagen: Wow, so erotisch kann eine Buchvorlesung also sein.

Kate Moss beweist in diesen wenigen Minuten, dass sie nicht nur für den Laufsteg geboren wurde. Auch in ihr schlummert ein wahres Schauspieltalent. Beim Radio Sender "BBC Radio 1" darf sie für einen guten Zweck ein paar Zeilen aus dem Kassenschlager "Fifty Shades of Grey" vorlesen.

Anfangs wirkt das Topmodel ziemlich schüchtern - doch sie kommt schnell in Fahrt. Und sie zieht es durch - bis zur letzten sinnlichen Zeile. Dann bricht sie in Gelächter aus und kullert sich auf der Couch, auf der sie sitzt, zusammen.

Dabei braucht es ihr gar nicht peinlich zu sein. Sie macht mit ihrer Art von Vorlesung nicht nur mehr Appetit auf das Buch, sondern sammelte gleichzeitig über 230.000€ für die Wohltätigkeitsorganisation “Comic Relief”.

Bitte mehr von solchen prickelnden Veranstaltungen!

Das Video von Kates Vorlesung finden Sie hier.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!