Hot Stories

Für den guten Zweck: Jay-Z & Kanye West planen ein Charity-Konzert

Von Claudia am Donnerstag, 13. November 2014 um 11:08 Uhr
Jay-Z und Kanye West nehmen sich offenbar ein gutes Beispiel an Sir Bob Geldof. Die beiden planen nämlich eine Charity-Show, um Gelder für die Opfer der Ebola-Epidemie zu sammeln.

Erst vor einigen Tagen gab Sir Bob Geldof (63) bekannt, dass er für den guten Zweck eine neue Version des Weihnachts-Songs „Do They Know It's Christmas?" aufnehemen möchte. Am kommenden Samstag versammeln sich deshalb Stars wie Bono, Adele, Sam Smith und Ellie Goulding im Tonstudio. 

Das scheint Jay-Z (44) und Kanye West (37) so zu beeindrucken, dass die beiden nun beschlossen haben, selbst ein Charity-Konzert zu geben. „Jay-Z und Kanye hörten von der Charity-Single, die in Großbritannien herauskommt und entschieden, dass auch die USA etwas tun sollte. Also entschlossen sie sich, einen Gig zu organisieren und die Erlöse den Ebola-Opfern zu spenden", plauderte ein Insider gegenüber der britischen „Daily Star" aus. 

Und natürlich werden die beiden dafür sorgen, dass nicht nur ordentlich die Kasse klingelt, um den Opfern der Ebola-Epedimie zu helfen, sondern auch, dass hochkarätige Stars bei ihrem Event dabei sind. Gerüchten zufolge wird Beyoncé neben Stars wie Rihanna, Katy Perry, Nicki Minaj und Stevie Wonder performen. „Die beiden wissen, dass es groß werden wird, aber ihr Ziel ist es, die größte Show der Welt auf die Beine zu stellen", so der Insider weiter.

So, so, die größte Show der Welt - wir können es kaum erwarten!