Hot Stories

Fürst Albert II. und Charlene Wittstock haben sich das Jawort gegeben

Von GRAZIA am Freitag, 1. Juli 2011 um 18:02 Uhr

Jetzt ist Charlene Wittstock Ehefrau und Fürstin. Im Thronsaal des Fürstenpalastes hat Fürst Albert II. die ehemalige Profischwimmerin standesamtlich zur Frau genommen. Morgen (2.7.) feiern sie ihre kirchliche Hochzeit.

Um 17.17 Uhr war es so weit: Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock haben sich das Ja-Wort gegeben. Im Thronsaal des Fürstenpalastes konnten 90 Verwandte und Freunde Charlenes bodenlanges türkisfarbenes Kleid bewundern. Ein Orchester spielte zur Trauung eine eigens komponierte "Hymne an Fürstin Charlene".

Auf einer Großleinwand wurde die Zeremonie für die Monegassen übertragen – der Jubel war riesig. Doch so richtig ausflippen werden die Monegassen erst morgen, denn dann findet die kirchliche Trauung im Innenhof des Palastes statt. Mit dabei: Gäste aus den Adelshäusern Europas, Supermodel Naomi Campbell, Frankreichs Staatspräsident Nicholas Sarkozy mit Ehefrau Carla Bruni.

Wir sind schon gespannt auf Charlenes Brautkleid ... Es soll von Akris sein

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...

Themen
Charlene Wittstock,
Akris