Hot Stories

Fürstin Charlène: So steht es um ihren Gesundheitszustand

Von Lena.Everling am Sonntag, 5. September 2021 um 09:25 Uhr

Nach einem Zusammenbruch wurde Charlène von Monaco in eine südafrikanische Klinik eingeliefert. Doch wie steht es um ihren Gesundheitszustand?

Es war eine Schock-Nachricht: Vergangenen Mittwochabend erlitt Charlène von Monaco einen Zusammenbruch und wurde unter einem Pseudonym in das "Nectare Alberlito Hospital" in Ballito in ihrer Heimat Südafrika, gebracht. Dort befindet sich die Fürstin seit Frühling, da sie bei der privaten Reise eine Knochentransplantation vor Ort durchführen ließ und sich dabei eine schwere Infektion im Hals-Nasen-Ohrenbereich zuzog. Seitdem ist die Mutter von Gabrielle und Jacques von Monaco von ihrer Familie getrennt. Doch schon wenige Stunden nach ihrem Zusammenbruch, geht ihr Ehemann Fürst Albert wieder seinen royalen Pflichten nach. Ist das ein gutes Zeichen? Wir verraten, wie es um den Gesundheitszustand der 43-Jährigen wirklich steht..

Diese News könnten euch auch interessieren:

So geht es Charlène von Monaco

Royal-Fans können aufatmen: Charlène von Monaco soll laut dem Nachrichtenportal "News 24", das Krankenhaus bereits Freitagabend verlassen haben. Ärzte gaben gegenüber dem Portal an, dass ihr Zustand stabil sei. Es handelte sich um Komplikationen ihrer Hals-Nasen-Ohreninfektion. "Sie verbrachte eine Nacht im Krankenhaus, wo die Ärzte sie untersuchten, und wurde dann entlassen. SIe erholt sich jetzt im Kreise ihrer Familie", äußerte eine der Fürstin nahestehende Quelle gegenüber dem Portal. Damit sind wohl allerdings nicht Fürst Albert und ihre beiden Kinder gemeint, denn diese hatten Südafrika nach einem knapp einwöchigen Besuch am 26. August wieder verlassen und wurden zuletzt beim Besuch des Trinity Colleges in Dublin gesichtet. Doch womöglich sitzen auch sie bald schon wieder im Flugzeug Richtung Südafrika. Auch ihre Schwägerin Chantell Wittstock meldete sich gegenüber "BILD" zu Wort: "Sie befindet sich aktuell in einem stabilen Zustand. Am Montag wird sie eine Nachfolgeuntersuchung beim Arzt haben." Ihr Plan, Ende Oktober nach Monaco zu reisen, bleibe daher unverändert. 🙏

Diese News solltet ihr euch auch nicht entgehen lassen:

Themen
Fürstin Charlène von Monaco,