Hot Stories

Gänsehautmoment: Beyoncé und Ed Sheeran peformen „Drunk in Love“

Von Judith am Montag, 28. September 2015 um 10:28 Uhr
Für den schönsten Gänsehautmoment sorgen diese Woche Ed Sheeran und Beyoncé. Denn die beiden sangen gemeinsam Beyoncés Superhit „Drunk in Love“. Und das – ganz Ed Sheeran mäßig natürlich - in einer großartigen Akustikversion.

Während Beyoncés Show auf dem „Global Citizen“ Festival im Central Park New York holte Queen B den britischen Schmuse-Sänger Ed Sheeran mit auf die Bühne. Der spielt die ersten Akkorde des Megahits auf seiner Gitarre und wir haben sofort Gänsehaut!

Bereits zuvor sang der 24-Jährige „Drunk in Love“ als Cover-Version in Ryan Seacrests Radioshow. Deshalb war es wirklich an der Zeit, dass die beiden den Song gemeinsam performen. Und das schien ihnen auch 'ne ganze Menge Spaß zu machen. Denn die beiden strahlten nur so um die Wette.

Auch wenn es nicht das erste Mal war, dass Ed und Bey zusammen performen (beide standen für ein Stevie Wonder Tribut-Konzert im Februar gemeinsam auf der Bühne) steht für uns jedenfalls fest: Wir wollen mehr davon!

Bis dahin können sie hier die (Gänsehaut-)Akustikversion sehen:

 

 

Themen