Hot Stories

Gar nicht verflixt: Jay-Z veröffentlicht zum 7. Jahrestag Ausschnitt aus seinem Hochzeitsvideo

Von Claudia am Freitag, 10. April 2015 um 10:25 Uhr
Vor genau sieben Jahren gaben sich Beyoncé Knowles und Jay-Z das Ja-Wort. In der Zwischenzeit gab es viele Gerüchte, das Paar hätte Affären und würde zeitweise sogar getrennt leben. Jetzt zeigt Jay-Z allerdings, wie happy er offenbar noch ist.

Von Anfang an waren Beyoncé Knowles (33) und Jay-Z (45) einfach das (!) Traumpaar im Musik-Business. In den letzten Jahren bröckelte die schöne Fassade des Rappers und der R'n'B-Queen allerdings immer öfter. Kurz vor ihrer gemeinsamen „On The Run"-Tournee keimten immer wieder Trennungsgerüchte auf, da Jay-Z seine Frau betrogen haben soll. Und auch Beyoncé wurde eine heiße Affäre mit ihrem Bodyguard nachgesagt.

Während der Tour gaben sie dann wieder das perfekte Ehepaar. Derzeit gibt es allerdings immer (schon wieder!) Gerüchte, der 45-Jährige hätten neben einem unehelichen Sohn noch ein weiteres Kind, dass er Beyoncé verschwiegen haben soll. Autsch! Und auch die Story, dass Jay-Z ein Handy besitzt, nur um mit Rihanna telefonieren zu können, lässt Beyoncé nicht gerade ruhig schlafen.

Jetzt, zum siebten Hochzeitstag der zwei, scheint Jay-Z in die Liebes-Offensive zu gehen. Bisher konnten Fans einzelne intime Ausschnitte des Paares nur bei Konzerten miterleben. Anfang der Woche postete er dann ein Video auf seinem Instagram-Account, auf dem man Beyoncé und Jay-Z am Traualtar zusammen sieht – außerdem kann man sehen, wie er ihr den Ring an den Finger steckt. Ziemlich romantisch! 

Was die beiden zu ihrem Jubiläum noch geplant haben? Vielleicht werden wir es auf ihrem oder seinem Instagram-Profil bald sehen. Nur hoffentlich lässt Jay-Z sein „Rihanna-Handy" dann zu Hause...

 

 

Ein von Jay Z (@officials_c_) gepostetes Video am

Themen
Hochzeitsvideo,
sieben Jahre,
Jahrestag