Hot Stories

George & Amal Clooney: Sie lassen einen „Panic Room“ in ihr Haus einbauen

Von Milena am Donnerstag, 19. Februar 2015 um 16:45 Uhr

Alarmstufe rot! Die höchste Sicherheitsstufe herrscht jetzt im Hause Clooney, denn George und Amal ließen sich einen Panic Room in ihr Haus einbauen. Komme was wolle, Amal ist sicher...

Erinnern Sie sich an den Film „Panic Room" mit Jodie Foster? Dieser Gedanke ist irgendwie ganz schön beängstigend... Auch George Clooney (53) hat Angst um seine schöne Amal (37) und empfindet es als notwenig einen Panic Room in ihr gemeinsames Haus in England einbauen zu lassen -  für den Fall der Fälle versteht sich. Schließlich hält sich der Schauspieler auch häufig in den Staaten auf und will somit nichts dem Schicksal überlassen...

Feuer- und Bombensicher

Der Panic Room ist Bomben-, Feuer und Angriffssicher - Jodie Foster wäre stolz! Nein, das Paar ist nicht paranoid, naja vielleicht ein bisschen, aber eigentlich beruht diese Maßnahme einzig und allein auf der Tatsache, dass Amal Anwältin mit der Spezialisierung Menschenrecht und Internationales Recht ist und somit manchmal in höchst kontroverse Fälle involviert wird. 

Sicher ist eben sicher! Und irgendwie ist es doch süß, wie George sich um seine Liebste sorgt...