Hot Stories

George & Amal: So teuer war ihre Hochzeit!

Von Laura am Montag, 6. Oktober 2014 um 11:23 Uhr

Man sagt, die wahre Liebe sei unbezahlbar. Doch wenn man George Clooney heißt, kann man sich immerhin das Drumherum einiges kosten lassen. Eine Woche nach der Trauung wurde bekannt, wie tief die frisch gebackenen Clooneys in die Tasche griffen. 

Es war eine Hochzeit wie aus dem Bilderbuch. Drei Tage feierten George Clooney (53) und Amal Alamuddin (36) ihre Hochzeit in Venedig - mit allem, was dazu gehört. Ein Gästeliste wie aus einem Hollywoodfilm, eine vierstöckige Hochzeitstorte, edelster Wein (und viel Tequila!) und das teuerste Hotel der Stadt. Nach einer Woche machten die frisch gebackenen Clooneys Kassensturz und gaben dem „People Magazine" die unglaubliche Summe von 1,6 Millionen Euro bekannt. 

Gegenüber der Spekulationen der Presse, die Hochzeit würde zwischen 5 und 13 Millionen Euro verschlingen, zeigten sich George und Amal geradezu sparsam

Trotz seines gigantischen Vermögens, kann George die Rechnung für das romantische Hochzeitswochenende an Amals Eltern weiterreichen, die nicht ohne Grund ein so großes Mitspracherecht bei der Organisation der Zeremonie hatten.

Doch auch für die Alamuddins dürfte diese Summe wohl keine all zu große Hürde darstellen.