Hot Stories

Gibt es eine Altersgrenze für Bikinis?

Von GRAZIA am Donnerstag, 29. Juli 2010 um 13:46 Uhr

Diskussionsthema des Tages: Gibt es eine Altersgrenze für Bikinis? Wir finden: Nein! Und stehen mit dieser Meinung nicht alleine da. Was meinen Sie?

Es gibt sie für Miniröcke, Glitzer-Lidschatten, Zöpfe und Ringelsocken: Die Altersgrenze. Manche Kleidungstücke sehen ab einem gewissen Alter einfach lachhaft aus und machen aus ihren Trägerinnen bemitleidenswerte Kreaturen, die verzweifelt an ihrer Jugend festhalten wollen.

Bauchfreie T-Shirts, Latzhosen, Leder-Hotpants sind ein klarer Fall: Man muss sehr jung und sehr schlank sein, um darin gut auszusehen. Aber wie steht es mit Bikinis?

"Der Bikini kann von Frauen jeglichen Alters getragen werden und gehört nicht ausschließlich an die Körper junger Damen", stellt Alexandra Shulman, die Chefin der britischen Vogue, klar.
"Ich widersetze mich jedem, der fordert, dass es für das Tragen von Bikinis eine Altersbeschränkung geben sollte", so die 51-Jährige weiter.

Laut Shulman hat das Tragen eines Bikinis weniger mit der perfekten Figut als mit der richtigen Einstellung zu tun. Wie wahr!

Außerdem haben wir festgestellt, dass kleine Pölsterchen und ungewollte Wölbungen in Einteilern nur noch unvorteilhafter aussehen. Badeanzüge sind etwas für Models! Aber Bikinis? Die rocken wir noch mt siebzig. Versprochen.

Was meinen Sie? Sind Bikinis ab einem gewissen Alter tabu?

Themen