Hot Stories

GNTM-Jana Beller wird von Modelagentur gefeuert

Von GRAZIA am Montag, 1. August 2011 um 18:28 Uhr

Das gab es wirklich noch nie: Jana Beller, Gewinnerin der diesjährigen „Germany's Next Topmodel“-Staffel wurde fristlos von ihrer Modelagentur „ONEeins“ gekündigt. Der Grund: Das Nachwuchsmodel sagte immer wieder kurzfristig Termine ab.

Jana Beller wurde erst vor knapp zwei Monaten zu „Germany's Next Topmodel“ gewählt, doch schon ist ihr Traum von der Karriere als Heidis Nachfolgerin ausgeträumt, denn ihre Modelagentur „ONEeins“ hat ihr fristlos gekündigt.

„Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt“, teilte „ONEeins“ auf ihrer Homepage mit.

Der Grund für den Entschluss: Das Model hatte seine Termine, unter anderem auf der Fashion Week in Berlin, immer wieder kurzfristig abgesagt und sich tagelang verschanzt. Sie war für niemanden erreichbar, sodass Janas Management nun den radikalen Schritt gehen musste.

„Wir bedauern sehr, dass dieser bislang einmalige Schritt notwendig wurde, aber Frau Bellers Verhalten seit der Finalsendung machte eine weitere professionelle Zusammenarbeit unmöglich. Der Titel 'Germany's Next Topmodel' wird ihr in der Mode- und Model-Welt sicherlich dennoch weiterhelfen.“

Und auch ProSieben-Sprecher Christoph Körfer zeigte sich sichtlich unzufrieden mit dem Verhalten Janas: „Wir verstehen, warum sich das 'One-eins'-Management zu diesem Schritt entschieden hat. Für die weitere Karriere wünschen wir Jana alles Gute.“

Jana selbst hat sich noch nicht zu ihrer Kündigung geäußert, doch mit einem so schnellen Ende ihrer GNTM-Karriere hat sie sicherlich nicht gerechnet.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!