Hot Stories

Goop statt GAP: Gwyneth Paltrow startet ihre eigene Modelinie

Von Antje am Mittwoch, 8. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
Ob sich Gwyneth Paltrow dafür Fashion-Tipps von ihrer BFF Stella McCartney geholt hat?

 

Auf ihrer Internetseite versorgt Miss Perfekt, äh sorry, Paltrow ihre Fans nicht nur täglich mit neuen Tipps für die Bereiche Living, Trend und Food. Im nächsten Jahr will Gwyneth Paltrow (42) eine selbst designte Fashion-Kollektion anbieten. Das Imperium der Schauspielerin wächst also stetig weiter. An strategisch wichtiger Stelle hält ihr ab sofort Linda Gersh (53) als neue Geschäftsführerin den Rücken frei. Die war vorher bei einer anderen Lifestyle-Göttin angestellt: Der amerikanischen Fernsehmoderatorin Martha Stewart (73) – die ja insgeheim Gwynnies leuchtendes Vorbild in Sachen „Moderne Lebenshilfe für erfolgreiche Frauen“ sein soll.

 

Gwyneth ist eine Networking-Queen

Und wer hat Linda und Gwyneth miteinander bekannt gemacht? Die Celebrity-Trainerin Tracy Anderson (39) Von ihr lässt sich die Schauspielerin ja schon seit Jahren über die Trimm-Dich-Pfade dieser Welt scheuchen. Gersh und Paltrow sind sich letzten Endes bei einem gemeinsamen Essen einig geworden. „Sie hat mich in ihr Haus in L.A. zum Dinner eingeladen, dass sie natürlich perfekt vorbereitet hatte“, verrät ihre neuen Mitarbeiterin. Nichts anderes hätten wir erwartet! Demnächst kommt sicherlich auch mal wieder Stella McCartney auf einen veganen Glasnudelsalat vorbei.

Gwyneth braucht jetzt dringend Fashion-Tipps von ihrer Designerfreundin…