Hot Stories

"Grey's Anatomy": Dieses doppelte Comeback lässt uns ausflippen!

Von Leonie am Freitag, 4. Dezember 2020 um 09:14 Uhr

Während in Deutschland gerade die 16. "Grey’s Anatomy"-Staffel zu Ende gegangen ist, laufen in den USA bereits die neuen Folgen – und sorgen für Begeisterung bei den Fans, denn es gibt gleich zwei Comebacks!

"Grey’s Anatomy" zählt zu den erfolgreichsten Serien weltweit. Seit 2005 flimmert die beliebte Krankenhausserie bereits über die Mattscheiben, bislang ist noch kein Ende in Sicht – zum Glück, denn auch wir können uns ein Leben ohne Meredith Grey, gespielt von Ellen Pompeo, und Co. mittlerweile einfach nicht mehr vorstellen. In den letzten Jahren lachten, aber vor allem litten wir mit unseren Serienärzten mit – und die mussten schon so einiges durchmachen. Immer wieder mussten wir uns in der Vergangenheit von unseren Lieblingscharakteren verabschieden, so manch ein Serientod bleibt bis heute unvergessen.

Preview: Das passiert in der 17. "Grey’s Anatomy"-Staffel

Zu denen gehören definitiv die von Dr. Derek "McDreamy" Shepherd, gespielt von Patrick Dempsey, und der von Dr. George O’Malley, gespielt von T. R. Knight. Während wir uns von Letzterem schon 2009 verabschieden mussten, nachdem der beste Freund von Meredith eine Frau vor einem Bus rettete, selbst erfasst wurde und wenig später im Krankenhaus starb, folgte "McDreamys" Serientod knapp sechs Jahre später – und brach den "Grey’s Anatomy"-Fans das Herz. Umso mehr freuen wir uns über die neuesten Infos, die über die 17. Staffel bekannt sind, denn: Sowohl O’Malley als auch "McDreamy" feiern darin ihr Comeback!

Die aktuelle Corona-Pandemie beschäftigt auch die Serienwelt und wird daher in der kommenden Staffel von "Grey’s Anatomy" ebenfalls zum Thema. Ausgerechnet Hauptdarstellerin Ellen Pompeo alias Meredith Grey infiziert sich mit Covid-19 und fällt aufgrund der schweren Erkrankung ins Koma. In einigen Traumsequenzen begegnet ihr schließlich ihr verstorbener Ehemann Derek am Strand und es kommt zur langersehnten Reunion zwischen den beiden. Doch bei einem Comeback bleibt es nicht, denn auch ihr verstorbener bester Freund taucht plötzlich auf und erzählt Meredith, dass er oft nach ihr und ihren drei Kindern sieht, die er nie kennenlernen durfte. In einem emotionalen Gespräch verrät O'Malley, dass er damals gerne weitergelebt hätte und was er im Jenseits am meisten vermisst: "Tanzen … lachen, bis du weinst, Essen … das Knistern der Cornflakes, wenn du sie aus der Box isst … das Gefühl sauberer Bettlaken am Ende eines langen Tages.“ Auch, wenn Patrick Dempsey und T. R. Knight, der in den USA aktuell auch in Kaley Cuocos neuer Serie "The Flight Attendant" zu sehen ist, nicht dauerhaft zu der Serie zurückkehren können, so freuen wir uns wahnsinnig auf das Wiedersehen mit den beiden! Wann die 17. Staffel in Deutschland anläuft, ist bislang leider noch nicht bekannt.

Mehr Serien-News liest du hier:

Du suchst noch das richtige Outfit für die Feiertage?
Hier kommen die schönsten Christmas-Styles für Weihnachten im kleinen Kreis!

 

Themen
Meredith Grey,
Derek Shepherd