Hot Stories

Gwen Stefani packt aus!

Von GRAZIA am Freitag, 8. April 2011 um 17:58 Uhr

Gwen Stefani ist froh, nicht so zu sein wie Rihanna, Katy Perry und Lady Gaga. Das verriet sie jetzt in einem Interview mit der amerikanischen „Elle“.

Sie ist sexy. Sie ist erfolgreich. Sie ist eine liebevolle Ehefrau und Mutter und sie spricht über ihre jüngere Konkurrenz als sei sie keine! Dabei wird Rihanna, Katy Perry und Lady GaGa oft vorgeworfen, die Grundzüge von Gwen Stefanis ausgeflipptem Style zu kopieren – doch die Sängerin findet, es gibt dennoch einen wesentlichen Unterschied: „Diese Mädchen gehen mehr in die Richtung 'Sex-Symbol'. Ich ziehe normalerweise Hosen an und als ich noch in meiner Band war, war ich mehr ein Tomboy."
Aber auch wenn Gwen sich nicht mit Rihanna und Co. in einen Topf schmeißen lassen möchte, gibt sie zu, sehr eitel zu sein und sich während ihrer Schwangerschaften oft fett und hässlich gefühlt zu haben. Doch trotz ihrer Eitelkeit blieb sie immer auf dem Boden und verrät, dass hinter ihr keine Stylisten-Schar wütet, damit sie so gut aussieht, wie sie nunmal aussieht: „Während meiner letzten Tourneen war ich mit Leuten gesegnet, die meine Haare gemacht haben. Das ist der einzige Luxus, den ich mir gönne ...“

Wie schön, dass Gwen nicht abhebt und ihre jüngeren Konkurrentinnen beneidet, sondern an ihrer Art festhält.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...