Hot Stories

Halbnackter Mann zerrt Beyoncé von der Bühne

Von GRAZIA am Dienstag, 17. September 2013 um 16:51 Uhr

Autsch! Das ist ja gerade noch mal gut gegangen. Bei "Rock in Rio“, einem der größten Musikfestivals der Welt, hätte es bei Beyoncés zweistündigem Konzert fast einen Unfall gegeben.

Gerade als die 32-Jährige ihren Song "Irreplaceable“ performte, stürzte sich ein halbnackter Fan auf die Sängerin und zog sie mit sich in die Menge.

Die Bodyguards reagierten aber blitzschnell und halfen Beyoncé sich aus den Armen des Mannes zu befreien. Die zeigte sich aber cool und führte die Show ohne Unterbrechung fort.

Am Ende fragte der Superstar den übereifrigen Fan sogar nach seinem Namen und rief ihm ein „I love you too!“ zu. Eine echte Power-Frau!

Hier gibt es den Vorfall noch einmal auf Video zu sehen.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Rock in Rio,
Concert,