Hot Stories

Handloses Model stellt Wonderbra-Anzeige nach

Von GRAZIA am Donnerstag, 21. Oktober 2010 um 11:12 Uhr

Die schönen Augen von Tanja Kiewitz sind Ihnen wahrscheinlich genauso wenig aufgefallen, wie ihr tolles Dekolleté. Genau das will das handlose Model mit der Anzeige ändern.

"Schauen Sie mir in die Augen. In die Augen habe ich gesagt!", steht unter der Anzeige. Kommt Ihnen bekannt vor? Das könnte daran liegen, dass die Zeile schon Mitte der Neunziger in der Wonderbra-Anzeige zu lesen war, die Eva Herzigova über Nacht zum Superstar machte.

Doch während damals Evas Dekolleté den Betrachter von ihren Augen ablenkte, irritiert in der Neu-Auflage der Anzeige etwas ganz anderes: Denn das belgische Model Tanja Kiewitz wurde mit nur einer Hand geboren. Mit der Aktion will sie im Namen der Organisation Cap 48 für die Gleichstellung Behinderter und mehr Aufklärung kämpfen.

"Viele Menschen denken, dass Behinderte keine Persönlichkeit haben und dass sie merkwürdig sind", so Tanja: "Sie sollen sehen, dass ich in erster Linie eine Frau bin und dass ich schön und sexy sein kann, die Behinderung ist zweitrangig."

Bis zur Gleichstellung ist es sicher noch ein langer Weg, aber Kampagnen mit dem einbeinigen Model Mario Galla und die neue Anzeige mit Tanja sind sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. Ein weiterer Schritt ist übrigens eine Fashion-Show in London, in der schon bald behinderte mit nicht-behinderten Models auf dem Laufsteg zu sehen sein werden!