Hot Stories

Hannah McGibbon verlässt Chloé

Von GRAZIA am Montag, 9. Mai 2011 um 17:26 Uhr

Zehn Jahre prägte Hannah McGibbon mit ihrem Stil den Look von Chloé – jetzt verlässt die Kreativ Direktorin das französische Label und überlässt Clare Waight Keller das Feld.

Die Karten in der Modewelt werden aktuell neu gemischt – nach dem Ausscheiden von John Galliano und Christophe Decarnin, verabschiedet sich nun Hannah McGibbon von Chloé.

Ihre Nachfolgerin ist Clare Waight Keller – ein echtes Ass im Ärmel: 2008 war sie am Relaunch der Traditionsmarke Pringle of Scotland beteiligt und designte bereits für Gucci, Ralph Lauren und Calvin Klein.

Trotz dieser großen Namen scheint ihre neue Aufgabe bei Chloé noch immer etwas Besonderes für sie zu sein:

„Ich bin ganz aufgeregt für eines der prestigeträchtigsten Pariser Modehäuser arbeiten zu dürfen. Chloé transportiert einen ganz besonderen Sinn von unangestrengter Feminität und lebhafter Raffinesse, die ich mit großer Freude fortführen werde.“

Ob ihr es wohl gelingen wird den Chloé typischen Stil fortzuführen? Wir werden Miss Keller im Auge behalten! Genau, wie Miss McGibbon – man sieht ja schließlich immer zweimal im Leben ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...

Themen