Hot Stories

Harry und William: Offiziell getrennte Wege

Von Hannah am Freitag, 16. April 2021 um 09:57 Uhr

Der Streit zwischen den Brüdern hat sich zugespitzt. Lange wurde spekuliert, ob eine Versöhnung möglich ist, doch jetzt wurde offiziell bestätigt, dass sie bei diesem Anlass getrennte Wege gehen…

Seit dem bekannten Interview von Meghan und Harry mit Oprah Winfrey ist die Beziehung von William und seinem kleinen Bruder auf Eis gelegt. Prinz Harry hat sich ganz klar gegen ein Leben in Großbritannien entschieden und den Royals, nachdem er schwere Vorwürfe erhoben hat, den Rücken gekehrt. Diese Entscheidung hat bei Prinz William große Enttäuschung ausgelöst. Vor einer Woche verstarb ihr geliebter Großvater Prinz Philip und es wurde diskutiert, ob die Brüder durch diesen Anlass wieder einen Schritt aufeinander zumachen. Harry ist bereits aus den USA angereist, um an der Beerdigung am 17. April anwesend zu sein und seinen Großvater zu ehren. Nun wurde allerdings bestätigt, dass die Brüder getrennte Wege gehen. Wir klären auf…

Diese News zu den "Royals“ darfst du nicht verpassen:

Harry und William: Nicht mehr Seite an Seite

Das Verhältnis zwischen den Geschwistern ist stark beschädigt, erst bei der Beisetzung am kommenden Samstag werden sie zum ersten Mal seit dem Oprah-Interview aufeinandertreffen. Jetzt gab der leitende Sekretär des Lord Chamberlain's Büros, Alexander de Montfort bekannt, dass Harry und William nicht nebeneinander in der St. George's Chapel hinter dem Sarg von Prinz Philip laufen werden. Ihr Cousin Peter Philips wird die Prinzen überraschenderweise räumlich trennen. Bei vergangenen Trauerfeiern galt Prinz Philip als große Stütze für seine Ekelsöhne, umso wichtiger wäre es, dass diese jetzt zusammenhalten. Die Neuigkeit wirft eine Menge Fragen auf und die Aufmerksamkeit wird erneut auf die Differenzen der Brüder gelenkt. "Dies ist eine Beerdigung und wir werden uns nicht in die Wahrnehmung eines Dramas hineinziehen lassen. Die Vorkehrungen sind vereinbart worden und entsprechen den Wünschen Ihrer Majestät", verkündete ein Sprecher des Buckingham Palace und will damit vermitteln, dass die Reihenfolge eine rein praktische Darstellung sein soll. Wir sind gespannt, ob das große Aufeinandertreffen in weiteren Streitigkeiten enden wird oder ob eine Versöhnung doch noch nicht völlig ausgeschlossen ist.

© Getty Images

Weitere spannende Themen findest du hier:​​​​​​

Themen
Harry und William,