Hot Stories

Hat GNTM-Jana Beller selbst gekündigt?

Von GRAZIA am Dienstag, 2. August 2011 um 10:52 Uhr

Nun steht Aussage gegen Aussage: Während es gestern noch hieß, dass GNTM-Siegerin Jana Beller von ihrem Management „ONEeins“ entlassen worden, behauptet nun ihr Anwalt David Gappa, dass er in Janas Namen das Verhältnis beendet hätte ...

Sie ist ein Model und sie ... ist gefeuert – oder hat Jana Beller am Ende doch selbst gekündigt? Weil die Siegerin der diesjährigen GNTM-Staffel ihren Pflichten nicht nach kam, soll ihr fristlos gekündigt worden sein. Alles Quatsch, wie ihr Anwalt David Gappa gegenüber der Bildzeitung behauptet:

"Ich habe mit ihrer Vollmacht die vermeintlichen Verträge bereits am 21. Juli einseitig beendet."

Dann ist ja jetzt alles geklärt und auf der Homepage von Janas nun Ex-Agentur „ONEeins“ stand einfach nicht die volle Wahrheit. Stop - so einfach ist das dann doch nicht, denn auch Günther Klum hat sich noch einmal zu Wort gemeldet:

"Das Problem mit Jana war ihr Freund Dimitri, der uns sagte, er hätte die letzte Entscheidung über alles, was Jana macht. Seitdem kam keiner mehr an sie heran. Wir haben alles Erdenkliche versucht, sie zu erreichen, per Brief, per Fax, per E-Mail, es kam nie eine Antwort. Man konnte keine Termine mehr machen, keine Aufträge mehr buchen. Das war kein professionelles Arbeiten mehr, darum mussten wir uns von ihr trennen."

Wer sagt nun die Wahrheit? Janas Anwalt oder Günther Klum? Und was sagt Jana überhaupt zu der ganzen Affäre? Laut Bildzeitung soll sich die hübsche Blondine wie folgt geäußert haben:

„Mir geht es gut. Ich bin froh, dass alles vorbei ist. Ich verfolge meinen Traum, international Karriere zu machen.“

Ob ihr das wohl mit ihrem Freund als Manager gelingen wird? Mal sehen, ob Jana bald für die großen Designer läuft oder ob ihr großer Traum ganz zerplatzt ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!

Themen
Jana Beller