Hot Stories

Heidi Klum klagt gegen Seal

Von GRAZIA am Mittwoch, 1. August 2012 um 15:09 Uhr

Mit einer wütenden Mutter ist zu spaßen – und das gilt nicht nur für Löwen: Heidi Klum ist unglaublich sauer auf ihren Ex-Mann Seal, denn trotz strengen Verbots zeigte er Bilder der Kinder in einem TV-Spot.

Leg' Dich nicht mit Heidi an! Weil Seal in einem Werbespot für den Kamera-Hersteller Leica Bilder der gemeinsamen Kinder zeigte, tobt die Model-Mama jetzt.

Schon seit Geburt ihrer Kinder legt die 39-Jährige großen Wert darauf ihre (mittlerweile) vier Kinder vor den neugierigen Augen der Öffentlichkeit zu schätzen. In Deutschland dürfen Leni, Henry, Johan, und Lou nur stark verpixelt gezeigt werden.

Eine Vorgabe, die Heidi Klums Ex-Mann Seal offensichtlich ziemlich schnuppe ist, sonst hätte er wohl kaum den gemeinsamen Nachwuchs so prominent in die Kamera gehalten.

Mittlerweile ist der Clip gesperrt – Onlinemagazine, die die Kinder gezeigt hatten, haben die Gesichter unkenntlich gemacht.

Doch für Heidi ist das nicht genug. Ihr Anwälte klagen nun:

„Das ist rechtswidrig, denn meine Mandantin hat niemals darin eingewilligt, dass diese Bilder irgendwo gezeigt werden - weder in einem Film, noch in einer Zeitung. Die Zustimmung beider Elternteile ist jedoch Voraussetzung dafür, dass solche Bilder gezeigt werden dürfen.“

Somit wäre dieses Problem abgehakt. Doch Heidi muss auch noch mit Seal klären, warum er so gehandelt hat.

Und wir sind uns sicher, Heidi lässt ihn nicht so leicht davonkommen. So, wie es ich für eine Löwenmutter gehört ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!