Hot Stories

Heiße Nacht? Zac Efron schleicht aus Michelle Rodriguez Haus

Von Anna am Mittwoch, 23. Juli 2014 um 16:09 Uhr

Spotted! Morgens in Venice (Kalifornien): Ein gutaussehender Kerl mit Baseball Cap verlässt Michelle Rodriguez Haus. Wer ist dieser geheimnisvolle Fremde?

Na wen haben wir denn da aus Michelle Rodriguez (36) Haus schleichen sehen? Ha - erwischt Zac Efron (26)! Klammheimlich versuchte sich der Schauspieler in der Früh aus dem Staub zu machen. Dabei sollte er doch wissen, dass vor den wachsamen Augen der Paparazzi kein Star sicher ist. Doch warum überhaupt die ganze Heimlichtuerei und vor allem was hat der 26-Jährige um die Uhrzeit in Michelles Haus getrieben?

Zac Efron blieb über Nacht

Vielleicht sollte man sich aber eher fragen, was die beiden am Abend zuvor getrieben haben. Denn offenbar kam Zac nicht einfach mit einem Becher Kaffee und Bagels zum Brunch vorbei – nein, nein, der Gute hat die Nacht bei der 36-Jährigen verbracht. Wie kam's? Am Abend zuvor stieg eine Party in Michelles Haus, einige Freunde kamen zum Essen und Trinken, unter anderem wurde mit Robert Pattinson (28) gefeiert. Spätabends machte sich Rob mit den übrigen Partygästen auf dem Weg nach Hause – nur einer blieb noch bei der Schauspielerin: Zac.

„Sie werden wieder übereinander herfallen"

Angeblich war dies nicht die erste Nacht, die der "Bad Neighbors"-Darsteller in dem Haus in Venice verbracht hat – in letzter Zeit soll er öfter bei ihr übernachtet haben. So langsam fragt man sich, was die beiden vor haben? Zuerst machten sie gemeinsam Urlaub, dann sah man sie knutschend auf einer Jacht, nun verbringen sie auch noch die Nächte miteinander. Sind sie nun ein Paar oder nicht? Ein Insider scheint die Antwort auf diese Frage zu kennen und verriet gegenüber "E! News": „Es ist jetzt nicht so, als hätten die beiden Dates miteinander. Aber ich bin mir sicher, dass sie das nächste Mal, wenn sie sich sehen, wieder übereinander herfallen werden."

So, so, also alles nur eine lockere Freundschaft mit gewissen Vorzügen. Wie lange das wohl gut gehen wird? Wir sehen jedenfalls schon das nächste Hollywood-Traumpaar...