Hot Stories

Herzogin Kate: Angst vor Geburtstagsshooting – laut Fotograf Roversi

Von Linnea am Dienstag, 11. Januar 2022 um 08:46 Uhr

Zu ihrem 40. Geburtstag wurde Herzogin Kate von Starfotograf Paolo Roversi für drei zauberhafte Aufnahmen in Szene gesetzt. Dieser verriet nun, dass Prinz Williams Ehefrau Angst vor dem Shooting gehabt haben soll.

Am vergangenen Sonntag wurde Prinz Williams Ehefrau Herzogin Kate 40 Jahre alt und verbrachte ihren runden Ehrentag im Kreise ihrer Liebsten, darunter ihr Gatte, ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis sowie ihre Eltern Carole und Michael Middleton auf ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk. Der Grund für die kleine Feier sei die anhaltende Corona-Pandemie gewesen, allerdings wird Kate diese Tatsache weniger gestört haben, so soll sie sich eine unauffällige Feier gewünscht haben. Trotz allem durften sich sämtliche Royal Fans über drei neue zauberhafte Aufnahmen der Duchess of Cambridge freuen, die von niemand Geringerem als dem italienischen Starfotograf Paolo Roversi gemacht und in die ständige Sammlung der National Portrait Gallery in London aufgenommen wurden. Dieser verriet nun ein intimes Detail über das Geburtstagsshooting von Herzogin Kate, nämlich, dass Prinz Williams Ehefrau Angst gehabt haben soll.

Herzogin Kate: Angst vor dem Posieren beim Geburtstagsshooting

Doch welche Bedenken kamen Prinz Williams Ehefrau, die tagtäglich von einer Menge Paparazzi umringt wird, vor dem Geburtstagsshooting mit Paolo Roversi? Der Fotograf, der bereits für Designer à la Dior oder Valentino arbeitete sowie Persönlichkeiten wie beispielsweise Emma Watson oder Rihanna vor der Linse hatte, verriet, wie die Daily Mail ausgemacht hat, gegenüber Sonntagsausgabe der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera", dass Herzogin Kate Angst vor dem Posieren beim Shooting gehabt haben soll. "Die Herzogin war zunächst beunruhigt. Jeden Tag wird sie von Fotografen umschwärmt, aber sie ist es nicht gewohnt, zu posieren. Da sie meine Fotos kennt, war sie etwas ängstlich, eine echte Session zu machen, die etwa vier Stunden dauerte", so Roversi, der der 40-Jährigen ihre Bedenken aber mit folgenden Worten nehmen konnte: "Wenn wir erst einmal angefangen haben, würde es sehr einfach sein." Wir lieben Prinz Williams Ehefrau für ihre herzlich normale Art und finden, dass sich das Ergebnis ihres Geburtstagsshootings eindeutig sehen lassen kann!

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, corriere.it, instagram